Zurück zur Übersicht

Wibü

Grosse Erwartungen... kleine Hoffnung

Nele Neuhaus konnte meine Erwartungen leider nicht gänzlich erfüllen. Die Story ist, ja, romantisch und logisch aufgebaut und doch viel zu kompakt abgearbeitet, finde ich. Darunter hat stark der Schreibstil gelitten, ein so ganz anderer Stil als der gewählte für ihre Krimis. Ich hatte oft beim Lesen ein wenig Atemnot, so fühlte ich mich durch die Geschichte "gepeitscht". Um die Story rund zu schreiben, durfte es letztendlich ja auch an nichts fehlen, sehr viele Infos und dadurch streckenweise langatmig, und dann doch wieder hektisch durch die Szenen. Gottseidank fand Sheridan nun doch ihr Glück und einen schönen Abschluss ihrer Geschichte... und wir sehen uns wieder, Nele, ganz bestimmt beim nächsten Mal. Dies war nicht dein letzter Streich, der nächste kommt sogleich...