Zurück zur Übersicht
Profilbild

Schwaenchen

Fesselnd von Beginn an

Als das Päckchen eintraf, musste ich es natürlich sofort öffnen. Es war ein bisschen wie Weihnachten. Ich liebe Bücher!

Positiv überrascht hat mich dann doch die Stärke des Buches (über 500 Seiten habe ich etwas unterschätzt), die sehr sympathische Vorstellung der Autorin hinten im Booklet und die wundervolle Widmung, in der Frau Neuhaus die Buchhändler (m,w,d) für ihre Standhaftigkeit in der Coronakrise lobt.

Enttäuscht war ich darüber, dass es zu dem Buch kein Lesezeichen gibt. Für mich (ganz persönlich) gehört das inzwischen irgendwie dazu. Insbesondere bei einem so starken Buch wäre ein eigenes Lesezeichen toll gewesen.

Inzwischen habe ich gut 100 Seiten gelesen und die Geschichte um Sheridan Grant beginnt einfach direkt spannend. Ich will nicht zu viel verraten, aber schon die Anprobe des Hochzeitskleides hat mich direkt gepackt.

Trotzdem ich die Vorgängerbücher nicht gelesen hatte, habe ich nicht das Gefühl, ich würde aktuell nicht mitkommen! Eines weiß ich allerdings jetzt schon: die Vorgänger werde ich definitiv auch noch lesen!