Zurück zur Übersicht

Masu1603

Fantastisches Ende

Was für ein Ritt. 525 Seiten und ein fulminantes Ende für Sheridan.



Zuerst zum Inhalt:



Die Weite Nebraskas. Ein Herz voller Sehnsucht. Der Traum eines Lebens.



Sheridan Grant wollte alle Brücken hinter sich abbrechen, um ein neues Leben zu beginnen. Mit Paul Sutton, der sie liebt und auf Händen trägt. Weit entfernt von der Willow Creek Farm, und weit entfernt von dem Mann, der ihr Herz gebrochen hat. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel. Sie kehrt zurück nach Nebraska, und völlig unverhofft bietet sich ihr die Chance, den größten Traum ihres Lebens zu verwirklichen. Aber dann holt sie das dunkle Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ein, das ihr Leben zerstören kann…



Das Cover : Die wunderschöne Landschaft, die sich sowohl auf Vorderseite als auch auf der Rückseite befindet, ist ein richtiger Eyecatcher.Die düsteren Wolken passen gut zum Titel und die Prägung von Autorenname und Titel wirkt sehr wertig.



Ich habe wirklich lange auf die Fortsetzung und damit den letzten Teil der Sheridan Grant Reihe gewartet. Schon die ersten beiden Teile waren fantastisch und ich habe so gehofft, dass Sheridan ein ordentliches Ende bekommt. Nach allem. Was sie durchgemacht hat, hat sie endlich verdient glücklich zu werden. Auch dieses Buch hält eine Menge Wendungen bereit, die ich so nicht erwartet habe. Es war wieder von der ersten bis zur letzten Seite spannend und gerade als man denkt, jetzt hat sie es endlich geschafft. Taucht ein letztes Problem auf, welches Sie gemeinsam mit Familie und Freunden lösen muss. Ich bin immer wieder begeistert, wie Nele Neuhaus es schafft, solche tollen Geschichten und Figuren zu kreieren.



Ich bin absolut begeistert vom 3. Teil und kann jedem Romanliebhaber diese Geschichte ans Herz legen!