Zurück zur Übersicht

Fever

Erster Eindruck

Mein erster Eindruck ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich möchte ihn trotzdem gerne teilen, bevor ich meine ersten Leseeindrücke vorstelle. Ich gebe zu, die Gestaltung des Buchs macht mich nicht besonders an. Als ich es auspackte, dachte ich instinktiv: langweilig! Hätte ich das Cover im Laden gesehen, hätte ich das Buch vermutlich erst mal nicht in die Hand genommen. Das Landschaftsbild ist zu traditionell, die Farben zu gedeckt. Das Innencover mit der Unterschrift von Nele Neuhaus wirkt merkwürdig persönlich, auf eine irgendwie unangenehme Art. Ich möchte ja in andere Welten abtauchen und nicht mir die Protagonistin mit dem Gesicht der Autorin vorstellen. Alles in allem also eher mau. Mal sehen, was der Inhalt bringt ...