Zurück zur Übersicht

Pebbels1504

Die Vergangenheit gehört zum Leben...

... und lässt uns an ihr wachsen.

Sheridan wird von ihrer Vergangenheit immer und immer wieder eingeholt und irgendwann stellt sie fest, dass man die Vergangenheit nicht leugnen sollte.
Ihr wird durch ihre wichtigen Bezugspersonen klar, dass man sich der Vergangenheit stellen muss um gestärkt daraus hervorgehen zu können.

Jeder von uns hat schon mal gemerkt, dass die Vergangenheit, wenn man sie leugnet oder verdrängt, einen sehr schnell und auf sehr drastische Art und Weise einholen kann.

Das Buch bzw. die Geschichte Sheridans spiegelt und erzählt den täglichen Zwiespalt, den man durchleben muss, wenn man nicht ehrlich und offen sich selbst gegenüber ist.