Zurück zur Übersicht
Profilbild

Jules_Moment96

Die Vergangenheit

Ich habe tatsächlich lange darüber nachgedacht, über die Vergangenheit. Habe mich mit Freunden darüber unterhalten und ausgetauscht.
Wir sind dann dennoch zu dem Entschluss gekommen, das mein seiner Vergangenheit selten entfliehen kann.
Man kann sie verdrängen aber man wird irgendwann immer von ihr eingeholt.
In Sheridans Fall ist es doch tatsächlich sehr gravierend was dort alles so vorgefallen ist, die böse Stiefmutter, der Hasserfüllte Bruder, der Lehrer, der tote Polizist.. Und so weiter. Das lässt einen nie ruhen, tief im Inneren wird es immer einen Platz für die Vergangenheit geben und irgendjemand stößt dort immer drauf.
Ähnlich wie Sheridan auf das dunkle Geheimnis ihrer Stiefmutter gestoßen ist.
Diese wollte Ihre Vergangenheit auch ruhen lassen und es wurde dann doch alles aufgeklärt..

Wie hat Sheridans Vater gesagt, du musst lernen mit deiner Vergangenheit zu leben.
Ist jetzt nicht der genaue Wortlaut aber genau das drückt es aus, was wir alle tun müssen.
Wir können das was war niemals wieder ändern geschweige rückgängig machen.