Zurück zur Übersicht

MissInkheart

Blick in die Zukunft

Kann man seine Vergangenheit vergessen und ohne sie in die Zukunft blicken?
Einige Menschen wünschen sich dies vielleicht aber ich denke, dass man seine Vergangenheit akzeptieren muss damit man in die Zukunft blicken kann.

Sheridan zeigt uns dies in ihrer Geschichte sehr gut. Sie hat so viel in ihrer Vergangenheit erlebt und versucht einiges davon zu verdrängen. Schlussendlich holte sie diese Vergangenheit aber wieder ein und sie stellte sich ihr. Ich finde, dass in dem Buch "Zeit des Sturms" sehr gut beschrieben wird, wie Sheridan mit ihren vergangenen Taten umgeht und sich ihnen stellt , damit sie nach vorne Blicken kann. Es wird uns eine starke, junge Frau beschrieben die alles für die Menschen, die sie liebt, tut. Am Ende des Buches sind alle vergangen und verdrängten Erinnerungen und Probleme gelöst, sodass sie nach vorne Blicken und ihr neues/altes Leben genießen kann.

Der neuste Teil der Sheridan Grant Trilogie hat mich wieder sehr begeistert! Man kam gut in die neues Story rein und konnte die Verbindungen zu den anderen Büchern herstellen. Das es zum Schluss größere Zeitspanne gab, störte mich nicht da man auch nicht alles bis in das kleinste Detail beschreiben kann. Dies wurde aber an anderen Stellen gut umgesetzt. Auch das Ende des Buches war Toll! Es bleiben nun keine weiteren Fragen mehr offen und man kann mit der Reihe abschließen.
Ich liebe diese Trilogie und kann sie nur jedem weiterempfehlen!