Zurück zur Übersicht

Martina78

Bilder im Kopf

Die Geschicht fesselt mich von Anfang an.Ich finde die Hauptfigur Sheridan wird sehr gut beschrieben man fühlt sich irgendwie sofort in sie hinein versetzt.
Die Szene wo sie ganz am Anfang in dem Brautmoden Geschäft sich das Kleid quasi vom Leib reißt..... da hat man sofort Bilder vor sich.
Und genau das ist es was ich an den Büchern von Nele Neuhaus so liebe. Sie regt jedesmal die eigene Phantasie an. So sind Bücher einfach fesselnd unabhängig davon ob das eigentliche Thema so 100% das ist was man sonst lesen würde.
Ich liebe ihre Bücher