Zurück zur Übersicht

leckerschmeckerschnute

Viel Aufwand, ob sich das noch lohnt?

Also bisher bin ich nicht so begeistert vom Nestlé Ernährungsstudio. :-(

Für mal eben nebenbei als Hilfe ins Leben einfügen ist das definitiv nicht geeignet. Um sich im Bord zurecht zu finden und alles vernünftig zu erkunden braucht man mindestens ein paar Stunden, die man wirklich in Ruhe davor sitzen sollte. Da ich momentan umziehe und einen kleinen 6 Monate alten Sohn habe, ist das für mich nicht wirklich machbar gewesen. Habe jetzt eine Woche gebraucht wo ich immer mal wieder reinschauen und mir das eine oder andere zu Gemüte führen konnte. Der Coach macht einen relativ guten Eindruck, auch hier schwerer Kritikpunkt der hohe Zeitaufwand. Ich kann nicht ständig eintragen was ich gegessen habe und bis ich Zeit dafür finde, haeb ich es wieder vergessen. :-(

Was mich auch schwer gestört hat, war die Einrichtung des Coaches. Ich sollte meine Daten eingeben, also Größe und Gewicht, doch da ich grad keine Waage da hatte (alles verpackt) hab ich mein Gewicht geschätzt und das erstmal eingetragen um überhaupt weiter zu kommen. Dummerweise konnte ich das Gewicht danach nicht mehr korrigieren und musste jetzt eine Woche warten bis ich das richtige Gewicht eintragen konnte, mein Coach startet also schonmal mit falschen Angaben, und der denkt jetzt vermutlich dass ich echt 6 Kilo in einer Woche abgenommen hab, lol. Dass es gleich bei Eintragung auch sofort losging mit dem Rezeptplan hat mich auch gestört, irgendwie war ich total überfallen davon und hatte schon gar keine Lust mehr weiter zu machen. Man sollte da einen Vorlauf von 1-3 Tagen (frei wählbar) einbauen, schließlich hat man ja auch nicht alle Zutaten für die leckeren Rezepte zuhause und muss erstmal einkaufen gehen können, was auch nicht jeder sofort noch am gleichen Tag schafft. Also in einen stressigen Alltag ist das definitiv nur schwer einzubauen. Nach der heutigen korrekten Gewichtseingabe und einigen Vorbereitungen die ich nun getroffen habe (einkaufen etc.) werde ich es aber weiter versuchen, denn grundsätzlich ist das ganze eine feine Sache, nur halt eben sehr aufwendig.

 

Hallo,

das Nestlé Ernährungsstudio bietet natürlich viele Informationen. Allerdings ist es auch gut strukturiert, so dass man schnell alle informationen findet, die einen interessieren. Das ist doch schon einmal praktisch. Natürlich muss man sich etwas Zeit nehmen, um das Nestlé Ernährungsstudio kennenzulernen. Hat man sich erstmal einen Überblick verschafft, kann man besipsileswiese den Coach sehr schnell mit aktuellen Daten füttern. Das ist doch super.

Ein kleiner Tipp: Du kannst Dir besipielsweise die Broschüren auch bestellen und zuschicken lassen. Dann kannst Du sie in Ruhe lesen, immer wenn Du Zeit und Lust dazu hast.

Viel Spaß weiterhin.

LG Nathalie