Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Super Broschüren

Hallo,

das nächste Rezept ist getestet. :-)

Es gab die Tortellini-Paprika-Pfanne, die auch unter der Suche "Hits für Kids" vorgeschlagen wurde. Uns hat die Pfanne gut geschmeckt und ist auch gut gelungen. Selbst unsere Tochter hat nicht nur die Tortellini gegessen, sondern nachher auch die Paprika, weil sie der Meinung war, dass es die Nudelfüllung war. Wir haben sie dann natürlich in ihrem Glauben gelassen. ;-)

Ansonsten habe ich mir jetzt schon einige Broschüren und Flyer angesehen. Sehr intensiv gelesen habe ich die Broschüre "Essen für zwei". Da ich zur Zeit zum zweiten Mal schwanger bin, gab es nicht mehr sehr viel Neues in der Broschüre, aber ich fand es trotzdem noch mal super sie zu lesen, weil man sich alles noch mal in Erinnerung gerufen hat und man auch noch mal ein paar Dinge einfach nachschlagen konnte (z.B. die Übersicht, welche Nährstoffe in welchen Lebensmitteln enthalten sind). Auf jeden Fall finde ich die Broschüren klasse, weil sie doch recht umfangreich sind und wirklich viele Informationen enthalten sind. Ein Traum von mir wäre jetzt noch eine Print-Ausgabe der Broschüren, da ich längere Texte ungerne am Monitor lese und auch immer mal wieder gerne abends auf der Couch darin stöbere. Aber ich denke für so gutes, kostenloses Informationsmaterial muss man dann wohl die digitale Form hinnehmen. :-)

Die Flyer sind schön anhand der Ernährungspyramide aufgebaut. Allerdings finde ich sie mal mehr, mal weniger informativ. Den Flyer über Süßwaren und Knabberartikel bspw. würde ich mir nicht noch einmal durchlesen bzw. zur Hand nehmen, weil für mich keine Informationen enthalten sind, die interessant sind. Das Süßigkeiten nur in Maßen genossen werden sollen, ist mir klar und auch, dass es gesunde Alternativen zu Süßigkeiten gibt. Mir hätte es in diesem Flyer z.B. gefallen, wenn auch Tipps gegeben worden wären, was man gegen die plötzliche Heißhunger-Attacke auf Süßigkeiten unternehmen kann bzw. wie man sie verhindert.
Ansonsten war für mich der Flyer "Obst und Gemüse" noch mal hilfreich um mir zu vergegenwärtigen, wie viel (bzw. auch wenig) eine Portion Obst oder Gemüse ist, da es ja immer heißt, man soll 5 Portionen davon am Tag essen. Da meine Obst oder Gemüseportionen in der Regel aber größer ausfallen, ist es dann wohl unterm Strich auch nicht schlimm, wenn ich nur auf drei komme, schätze ich.

Also alles in allem: Super Broschüren und auch gute Flyer für den Einblick in die Ernährungspyramide.

Viele Grüße,
Kirsten