Zurück zur Übersicht


Meine ersten Eindrücke

Zuerst habe ich garnicht gewusst, dass ich auf der Seite bereits angemeldet bin und war total erstaunt, was man dort alles machen kann.

Ich habe also meine Profildaten ordnungsgemäß eingegeben und dann mal geschaut was so kam.

Nach kurzem Suchen habe ich den Rezeptplan für die Woche gefunden. Zuvor hatte ich so ziemlich alles angekreuzt, wie "Essen ohne Fleisch" oder "zum Mitnehmen", doch das brachte mir irgendwie nicht die Rezepte, die ich wollte.

Also ein paar Tage später, als ich wieder Zeit dazu hatte, nochmal alles geändert und wieder mehr eingelesen und Flyer geschaut.

Also ich muss sagen: Das Programm kann viel und ist sicherlich für Leute die alles durchplanen genial, doch ich gehe eher einkaufen, schau was mich anlacht und koche dann etwas daraus. Diese Funktion fehlt mir hier so ein bisschen. Ich bin eher der spontane Typ, der eingibt, dass ich z.B. Zucchini habe und Kartoffel und dann gerne dazu Rezeptvorschläge hätte, die in meinen Tagesplan passen könnten.

Die Übersicht "Nährstoffbilanz" finde ich genial. Gebe ich ein, was ich z.B. bis mittags gegessen habe, weiß ich genau, was ich mir dann noch erlauben kann. Insgesamt für mich bisher ein interessantes Programm welches ich allerdings nicht durch permanente Dateneingabe nutzen werde, da es mir definitiv zu aufwendig und zeitintensiv ist.

Die Anregungen, Flyer und auch Nährstoffbilanzen haben mir aber schon geholfen einfach zu erkennen, wo meine Schwachstellen liegen.

Ich bleibe dran und berichte weiter.