Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Erster Eindruch - Die Zweite

Annikalors:

Ich habe auch die Möglichkeit bekommen, das Studio zu testen.
Ich bin seit 2 Tagen angemeldet und finde es wirklich sehr praktisch. Hab heute das erste Gericht aus meinen Plan gekocht. Knackige Rösti mit Schinken und Tomaten. War sehr lecker!

xsunshine666x:

Wollte mich bedanken, dass ich beim Nestlé Ernährungsstudio mitmachen darf! Wird bestimmt ne tolle Zeit mit neuen Ideen und vllt auch ein paar Kilos weniger

Hab mich gleich angemeldet und schon alles fleißig für den Coach ausgefüllt. Aber jetzt wird erstmal getestet. Bis zum nächsten Bericht :)

princesa:

Ich bin die letzten Tage sehr selten online gewesen, deswegen habe ich gerade erst erfahren, dass ich bei dem Projekt tatsächlich dabei sein darf. Umso größer die Freunde, weil ich die letzten Tage erst wieder am überlegen war, wie ich es endlich schaffe mich dauerhaft und gesund zu ernähren.

Danke! Ich freu mich schon total auf das Projekt und werde mich gleich hinein stürzen :)

testruebe:

Ich habe nun versucht meinen Lesern den Ernährungs-Coach von Nestlé auf meinem Blog näherzubringen.

Hier ist der Blogeintrag zu finden:

http://www.ruebe-testet.blogspot.de/2012/05/nestle-ernahrungsstudio-der.html

Auf dem Schulfest heute, hatte ich auch kurz Gelegenheit, über das Ernährungsstudio von Nestlé zu sprechen, kam ganz gut an bei den Muttis. :-)

Nochmal testruebe: ;-)

Die Getränketipps sind sehr wertvoll - allerdings nichts Neues für mich.

Meinen Speiseplan für die nächste Woche habe ich auch schon erstellt, da ich nicht immer alles doppelt schreiben kann, schaut bitte auf meinem Blog nach: http://ruebe-testet.blogspot.de/2012/05/mein-diatplan-und-nestle.html

Mir gefällt der Ernährungs-Coach wie schon beschrieben gut, am besten finde ich die Rezepte, das Ernährungstagebuch und die Sporttipps. Alles recht übersichtlich und nach kurzer Einarbeitungszeit leicht bedienbar. Für die nächsten Wochen werde ich den Coach auf jeden Fall weiterbenutzen.

Antje:

Ich habe denn Coach mit meinen Daten gefüttert. Mit Dickmilch-Müsli zum Frühstück kann ich beim bester Willen nichts anfangen, denn ich esse eigentlich nur, worauf ich Lust habe und wenn ich keine Lust habe, dann esse ich mal auch nicht.

Die Infomationen, die ich bekomme, sind interessant und ein paar Rezept-Sammlungen sind auch sehr interressant. Habe heute schon eine Tortellinisuppe gekocht aus der Rezeptsammlung vom Nestlé -Ernährungsstudio, wo ich sagen muss, dass die sehr lecker war und auch sehr viel Gemüse enthalten hat.

Bilder folgen.

nellymaus:

Vielen Dank für die Möglichkeit meinem Wunschgewicht ein bisschen näher zu kommen. Freue mich schon auf die leckeren Rezepte!!!!

Claudia:

Also die Seite sieht super aus. Es gibt tolle Tips und Beiträge. Ich habe auch schon mit dem Ernährungs-Coach begonnen. Das ist auch sehr leicht und für jeden verständlich. Allerdings fehlt mir in der Nahrungsliste ganz viel. Ich finde eigentlich auch das man komplette Mahlzeiten mit einfügen sollte. Wie zum Beispiel Sushi, Mc Donalds.. Woher soll ich wissen, was das Essen für Kalorien beinhaltet?!

irmikoe:

Finde alles super übersichtlich und in der Anwendung wirklich einfach einfach.