Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Eindrücke aus dem Nestlé Ernährungsstudio

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich am Wochenende durch meine Arbeit kaum Zeit gehabt zu Testen. Aber endlich habe ich die Zeit gefunden, doch immer am Freitag und Samstag jeweils ein Rezept aus der Erhährungsstudio auszutesten.
Meinen Kindern war bis auf den Gabelliauflauf alles zu gesund, zu viel Gemüse oder nur aus Gemüse, mein Mann und ich waren begeistert muss ich zugeben, bin gerade eh ein bischen gegen das Fleisch essen und daher probiere ich gerade alle Rezepte aus, die weniger oder gar kein Fleisch haben.

Dafür bin ich von dem ErnährungsCoach in der Zwischenzeit komplett abgekommen, da es bei mir an mindestens 2 Punkte habert:

1. Muss ich, wenn ich die vorgeschlagenen Rezept vom Coach wahrnehme, manche Sachen aus eine Reformladen holen, der zum Einem auf der anderen Seite der Stadt ist und zum Anderen meiner Meinunge nach sehr teuer ist,  obwohl ich paar Meter von mir entfernt ein großes Einkaufscenter habe, der angepasste Preise hat. Der hat die meisten Produkte, aber nicht alles.

2. Bin in der Schichtarbeit tätig und kann keine Zwischenmahlzeit einhalten oder regelmäßig essen. Hatte am Wochenende Frühdienst, das heißt ich arbeite von 6 Uhr 30 - 13 Uhr 30. Bis ich dann nach Hause komme ist es zwischen 14 Uhr und 14 Uhr 20. Natürlich habe ich eine Pause, aber in einer halben Stunde Pause kann ich keine Zwischenmahlzeit und das Mittagessen hineinbringen. Also fehlen mir abends dann die Kcal für die die mir der Coach errechnet hat .

Werde weiter testen und weiter nach Rezepte schauen und weiter Berichte lesen.

Heute habe ich den Flyer mit den Getränke gelesen. Finde ihn gut, obwohl dort nichts Neues für mich drin stand.

Wünsche euch ein schönen Abend

Liebe Grüße