Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Vegetarische Rezepte sind wünschenswert

Hallo Nathalie,

hier mein erster Eindruck:

Ich halte nichts von vorgegeben Plänen. Deshalb freue ich mich über die Möglichkeit, Rezepte nach den Zutaten zu suchen. Was mich stört: Ich kann nicht nach vegetarischen Rezepten suchen (bzw. Rezepten mit Fisch, aber ohne Fleisch). Das sollte man meiner Meinung nach ändern. Man kann nach fettarm suchen, nach kalorienarm, nach dem Schwierigkeitsgrad, nach dem Land. Ein Kästchen "vegetarisch" oder noch besser, "ohne Fleisch" fehlt.

Was ich auch vermisse: Es gibt kein Ernährungstagebuch wie z.B. bei FDDB.

Ich werde also immer mal nach Rezepten suchen, koche aber nicht so oft, fast nur am Wochenende. Deshalb interessiert es mich auch, welche Nährwerte ein Essen in der Kantine oder ein fertiger Snack so ungefähr hat. Und das find ich besser bei FDDP.
Ich werde also immer mal nach Rezepten suchen, koche aber nicht so oft, fast nur am Wochenende. Deshalb interessiert es mich auch, welche Nährwerte ein Essen in der Kantine oder ein fertiger Snack so ungefähr hat. Und das find ich besser bei FDDP.

Was mich auch stört: die Rezepte sind mal für zwei Portionen, mal für drei, mal für vier. Ich muss also immer rechnen. Ganz toll wäre, wenn es eine Umrechnung auf eine Portion gäbe, und zwar nicht nur bei den Kalorien, sondern auch bei den Zutaten.

Aber ich werd weiter testen.

LG
chimar