Zurück zur Übersicht

admin

Raubtierfütterung

Hallo!

Am Wochenende war es nun soweit, der Besuch bei der Familie stand an.
Neben kleinen Ostergeschenken, waren auch einige Naturals Tütchen im Gepäck.

Die Chips erregten fast mehr Aufmerksamkeit als die kitschig verpackten Geschenke!
Vorallem, weil sie im Gegensatz zu den Osterüberraschungen sofort geöffnet werden durften ;)

Meine Tante war die erste Mutige, war sofort begeistert und musste mit Gewalt von den
Knusperein weggeholt werden, damit auch die anderen testen konnten.

Motiviert durch die Extase ihrer Vorgängerin, griffen nun auch meine Oma und Cousine zu.
Beide keine großen Chips-Fans aber doch von Neugierde getrieben.

Cousinchen fand sie sehr angenehm, und vorallem weil es nicht, der immer gleiche, Paprika oder Salz geschmackt ist.
Auch ihr ist aufgefallen, dass die Naturals kaum fetten und schön knuspern. Darum beide Daumen hoch.

Meine Oma war auch nicht abgeneigt, empfand sie jedoch auch als zu salzig, weshalp sie wohl leider nicht
allzu oft in den Knabbergenuss kommen kann, da sie mit zu salzigen Nahrungsmitteln aufpassen muss.
Ein kleines Tütchen wollte sie dennoch für sich behalten, um ab und zu eins zu naschen; Die Tüten lassen sich ja
super mit den Tütenclips wiederverschließen!

Zurück Zuhause, fragte ich meine Mutter, wie die Chips ankamen, die ich demonstrativ auf dem Couchtisch platziert habe.
Laut eigener Aussage war sie sehr überrascht. Sie  hätte die Chips im Laden vermutlich nicht gekauft, da ihr Rosmarin
zu "riskant" war, da es eventuell zu intensiv ist. Aber zum Glück durften wir die Chips testen und so konnte sie feststellen,
dass ihre Zweifel keinen Grund hatten. Die große Tüte wurde innerhalb eines Tages von ihr und meiner Schwester vernichtet.

Mein Vater griff währenddessen lieber zu seinen gewohnten Paprikachips...er fand die Naturals zwar ok, aber bevorzugt doch
immer noch seinen gewohnten Fernsehbegleiter. Tja, was der Bauer nicht kennt **isst er nicht ;)

Am nächsten Tag kam mein Freund wieder zu besuch. Ich habe auch für ihn extra schon eine große Tüte bereit gestellt, da ich seine
Gelüste nach etwas zum futtern beim DVD schauen kenne.
Er saß kaum 5 Minuten, da erblickte er schon die Naturals "Oh, die Chips sind angekommen? Wie gut, mir ist grad nach was chipsigem"
Schwupp war die Tüte in seinen Fingern und war für niemand anderen mehr zugänglich...Ich durfte die Tüte erst wieder anfassen.
als sie am nächsten Morgen leer auf dem Tisch am Sofa lag und darauf wartete zum Mülleimer getragen zu werden.
Beim kauen brachte er nur noch diesen einen vielsagenden Satz herraus "Mh, die sind ja gar nich so schlecht!"

Morgen werden dann noch Tütchen an nette Nachbarn verteilt, die sicher auch große Lust haben zu testen,
Berichte folgen, sobald ich eine Reaktion von den meisten erhalten habe :)

Denise