Zurück zur Übersicht

Berlin am 18.08.2012



Erlebnisbericht von raphaela_2000:

Berlin, 18.08.2012

Herzlichen Dank sowohl an das Empfehlerin Team als auch an das Mydays Team!
Es war einfach ein unvergessliches Erlebnis: wir sind fast pünktlich 13.00 abgehoben und wohlbehalten nach gut 30 min wieder neben dem Steigenberger Hotel in Berlin gelandet. Hier meine Meinung zu diesem Erlebnis:

1. Top Location bei einer Top Höhe, man konnte die Goldelse, den Fernsehturm und sogar den Wasserturm in Schöneberg sehen. Mein Vorschlag für die Zukunft: den Punkt etwas zentraler wählen z.B. Oranienburger Strasse/Friedrichstrasse, da sieht man dann noch mehr

2. Das Catering war OK, aber nicht der Burner. zu fleischlastig (Ich bin kein Vegetarier, aber Fleischmeider) mit zu wenig Beilage. Es sollte ja nur ein Snack sein, da war ich mit Messer und Gabel sowieso überfordert, ein Fingerfood hätte es auch getan. Gut finden würde ich auch ein Dessert oder ein von der Tageszeit abhängiger Snack. Die Qualität war jedoch ok

3. Das Personal: war sehr nett, hilfsbereit und zu Spässen aufgelegt. Rundum gelungen. Lustig fand ich auch die Fakegurte, die sich das Personal umlegen musste.

4. Der Flug an sich: war wirklich einzigartig. nach anfänglichem mulmigen Gefühl in der Magengegend normalisiert sich das nach ca. 15 min wieder. Tipp für alle Flieger: nicht unbedingt Flipflops tragen und einen Riehmen für die Kamera dabeihaben. Ich hatte ständig Angst, dass mir irgendetwas runterfällt.

5. Fazit: Es war wirklich schön, dieses Erlebnis miterlebt zu haben, aber diese halbe Stunde "Fliegen" für 69 Euro finde ich ein wenig übertrieben und würde ich so auch nicht noch mal machen oder verschenken. Dafür würde ich zumindest noch ein Dessert oder so etwas erwarten.

Danke noch mal an alle Beteiligten! Ich habe mich sehr gefreut, Teil dieses tollen Empfehlerin-Projektes zu sein.

Danke für Dein schnelles Feedback, Raphaela. Darüber freuen wir uns immer sehr.

LG, Nathalie