Zurück zur Übersicht


Jana F. gibt einen ersten Testbericht ab



Das Gel lässt sich aus der Tube leicht herausdrücken. Auf der Bürste bleibt die Konsistenz fest und ist leicht wabbelig wie ein Wackelpudding. Beim Putzen löst sie sich auf und schäumt. Der Geschmack gefällt mir, er ist nicht zu minzig und erfrischt. Man hat das Gefühl, als ob man Mundspülung benutzt.

 

Die Zahnbürste ist sanft, mir viel zu weich, man spürt sie nicht im Mund. Deshalb weiß ich nicht, ob ich beim Putzen zu viel oder zu wenig Druck ausübe.

Der Schaber fühlt sich auf der Zunge sanft an. Durch die kleine Form kann man recht weit hinten die Zunge reinigen. So bekommt man auch die letzten Bakterien weg geputzt. Wenn man den Schaber umdreht hat man einen Reiniger, ist sehr praktisch. Auf der Spitze des Reinigers befindet sich eine kleine Vertiefung, dort soll man das Gel auftragen. Leider bin ich da etwas ungeübt und weiß nicht so genau wie viel vom Gel schon zu viel wäre. Ich habe versucht den Reiniger wie den Schaber zu benutzen, hat auch ganz gut geklappt. Jedoch ist das Gel nur teilweise aufgeschäumt und der Rest ist in den Silikonstreifen hängen geblieben. Trotzdem hatte ich Frischegefühl im Mund, der sich bis in den Rachen verteilt hat.

Nach dem Reinigen der Zähne und der Zunge habe ich ein Frischegefühl. Wenn ich mit der Zunge über die Zähne fahre fühlen sie sich glatt an und die Zunge an sich leicht und „befreit“. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und habe meinen alten Zungenschaber durch den neuen eingetauscht. Dies würde ich auch allen anderen empfehlen!

Bis zum nächsten Mal.

Gruß Jana