Zurück zur Übersicht
Profilbild

Aratic

Der Melitta Kaffe des Jahres 2021 hält (fast) was er verspricht

Auf der Arbeit haben wir den Kaffee als French Press getrunken und zu Hause habe ich ihn klassisch in der Filtermaschine zubereitet. Bei der Zubereitung in der Filtermaschine haben die Coffee Coach Filter geholfen, den Kaffee passend zu dosieren.

In beiden Zubereitungsarten waren wir vom Kaffee sehr begeistert. Er hat eine angenehme Säure und ist nicht zu bitter. Leider hat uns die feine Note von Dunklen Beeren etwas gefehlt. Diese dürfte unserer Meinung nach etwas mehr herausstechen.

Dennoch waren alle sehr zufrieden und nachdem wir im letzten Jahr hauptsächlich den Kaffee des Jahres 2020 genießen durften, wird es in diesem Jahr dann die aktuelle Version von 2021.