Zurück zur Übersicht
Profilbild

eicke1978

Schokokuchen "Luise"

Liebe Empfehlerinnen,

sehr passend zu diesem Produkttest befand sich in der aktuellen "Gugelhupf" von Dr. Oetker ein Leserrezept für einen Gugelhupf, in den auch Kaffee als Zutat benutzt wird :-). Also haben wir den Kuchen auch sofort ausprobiert.

Zutaten:

50 g Blockschokolade
125 g weiche Butter
1 EL Speiseöl
225 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
4 Eier
100 g gemahlene Haselnüsse
350 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kakao
150 ml kalter, starker Melitta® BellaCrema® Kaffee
2 EL Rum
125 g Kuchenglasur (Vollmilch)
etwas Lebkuchengewürz

 

Zubereitung:

Die Blockschokolade fein reiben und den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.

Aus allen anderen Zutaten (außer Kuchenglasur und Lebkuchengewürz) einen cremigen Rührteig mixen, wobei wir immer zuerst die weiche Butter mit dem Zucker verrühren und dann die restlichen Zutaten dazugeben (das Mehl als letztes).

Den Teig in eine gefettete und "ausgemehlte" Gugelhupfform geben und auf dem Rost im unteren Drittel des Backofens 50 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen 10 Minuten in der Form "ruhen lassen", dann aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Dann die Kuchenglasur schmelzen, etwa einen halben TL Lebkuchengewürz unterrühren und dann auf dem Kuchen verteilen.

Der Kuchen ist superfluffig :-). Natürlich haben wir einen sehr starken Melitta "Selection des Jahres" auskühlen lassen und in den Kuchenteig eingerührt... LECKER!!!!

 

Lieben Gruß,

Danny

 



 

Hallo Danny,

vielen Dank für Dein Rezept. Der Kuchen sieht köstlich aus. Von dem würde ich gerne mal ein Stück probieren ;-) Viel Freude beim weiteres Genießen Eures Melitta® BellaCrema® Kaffees.

Liebe Grüße

Anika