Zurück zur Übersicht

Testwoche 3: Sound

Mittlerweile befinden wir uns in der 3. Testwoche. Ich habe jeden Tag das Medion Unterbauradio benutzt. Der Sound ist richtig klar. Die Lautstärke ist über den Drehknopf einfach zu regulieren. Wenn ich über die Sprachsteuerung die Lautstärke regeln möchte ist das leider etwas „mühsam“ – da es viele Lautstärkestufen gibt, denn da muss ich ein paar Mal zur integrierten Alexa sagen „Alexa mach bitte leiser oder lauter“, denn teilweise springt Alexa da 2 Stufen höher oder niedriger. Der Klang entspricht auf jeden Fall meinen Erwartungen, denn für das kleine Radio hätte ich nicht erwartet, dass so ein guter Klang raus kommt. Selbst in anderen Räumen der Wohnung kann man das Radio noch gut hören. Vor allem finde ich es toll, dass ich durch die Spracherkennung mal schnell den Radiosender wechseln oder meine Lieblingsinterpreten hören kann. Beim Kochen und Backen kann ich fetzige Musik hören. Da kocht und backt es sich doch einfach angenehmer und es macht noch mehr Spaß. Da kann es auch mal sein, dass mein Mann mich zum Tanzen auffordert und dann wird in der Küche zu „Can’t stop this feeling“ von Justin Timberlake „Discofox“ getanzt. Das Medion Unterbauradio kann ich einfach nur empfehlen.