Zurück zur Übersicht
Profilbild

Elriel

Bob wischt

Der Wassertank läßt zum Befüllen leicht entnehmen. Ich bin ein bisschen vorsichtig, da unser Parkettboden nicht zu viel Wasser verträgt. Schön wäre die Möglichkeit, dem Wischwasser ein Reinigungsmittel oder eine Bodenpflege beizufügen, aber könnten wohl die Düsen zu schnell verstopfen.
Vorher noch alle Tepiche zuasmmengerollt und zur Seite und dann losgedüst.
Unterwegs hat Bob dann den Wassertank verloren, na ja, vielleicht habe ich
diesen nicht richtig befestigt.
Bob wischt auf Fließen streifenfrei, aber gegen hartnäckige Flecken kann er natürlich nichts ausrichten. Für die Fliesen in der Küche hatte zunächst ich die größte Wasserzufuhr aktiviert - aber da übt Bob dann Schwimmen und die kriegt die Kurven nicht richtig. Also lieber eine Stufe zurück.
Auf dem Parkett in den restlichen Räumen verliert Bob auch in geringster Einstellung an manchen Stellen zu viel Wasser, also lieber aufgepasst.
Zur gründlichen Reinigung und Pflege überzeugt mich mein händischer Wischmopp doch besser.