Zurück zur Übersicht

kinder

Fazit zu meinem Hausfreund

Während ich diesen Bericht verfasse sitzen neben mir zwei entspannte Katzen und schauen ihrem neuen Spielpartner zu und Saugi läuft quer durch die Wohnung.
Im Folgenden möchte ich nun ein Fazit zu den letzten Wochen abgeben.
Zunächst: ich bin sehr glücklich, für diesen Test ausgewählt geworden zu sein, da ich nun täglich im Haushalt unterstützt werde, wenn es meine bessere Hälfte schon nicht macht 😉
Ich spare einiges an Zeit, da ich meine Zeit, in der gesaugt wird einfach für etwas anderes Nutzen kann.
Früher bin ich nach der Arbeit erst mal meinem Routineplan nachgegangen ( Katzenklo, Flächen abwischen, Saugen) heute stelle ich meinen Sauger so ein, dass er fertig ist, wenn ich nach Hause komme, so, dass ich nur noch mal schnell den Tisch abwische und meist schon relativ fertig bin. Einfach klasse.
Saugi ist recht gründlich. Hin und wieder findet man mal ein Eckchen, welches er Vll ausgespart hat, wenn mir das zu viel ist, lasse ich ihn aber einfach in diesem Zimmer nochmals los. Am wichtigsten ist mir die ganze Saugerei vor allem wegen der Haare meiner Katzen- die haben mich immer gestört auf meinem hellen Laminat. Jetzt seh ich nur noch selten welche, da ich mich ja nicht mehr wirklich um das Sauggeschehen kümmern muss.
Wischen tue ich nach wie vor weiter lieber mit meinem normalen Putzzeug.
Einen Staubsauger brauche ich aber wirklich nur noch ganz selten, für zum Beispiel die Couch.
Daher: Vielen Dank an Mytest und Medion- ihr habt den Katzenhaartest bestanden.
Es war mir eine Freude, dieses Produkt zu testen und zu bewerten.