Zurück zur Übersicht
Profilbild

sesat

Treppenfallschutz

Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass so ein Schutz bei einem Saugroboter selbstverständlich ist - ist er aber nicht immer. Ich habe es leider schon erlebt, dass es bei einem anderen Saugroboter nicht funktioniert hat.

Der Medion Saugroboter hat Sensoren die verhindern, dass der Roboter eine unserer vielen Treppen herunter purzelt. Und davon haben wir reichlich, das Haus verfügt über drei Stockwerke. Auch wenn ich wusste, dass der Sauger theoretisch nicht die Treppen herunter fallen kann, war ich in der Praxis zunächst trotzdem skeptisch, wenn der Medion mit Elan und todesmutig an die äußerste Kante der Treppenstufe zugesteuert ist. Zumal eine Treppenstufe offen und die Kante nicht wirklich vorhanden ist und mein Helfer direkt im Wohnzimmer landen würde, auf dem ersten Foto kann man das ganz gut erkennen. Es wäre schon ziemlich blöd, wenn der kleine fleißige Helfer schon beim ersten Testlauf abstürzt...Ein ehemaliger Saugroboter, der hier eine Weile gewohnt hat, hat genau das geschafft und ist vom ersten Stockwerk ins Erdgeschoss gekracht. Deshalb habe ich meinen Medion skeptisch beobachtet und wäre notfalls bereit gewesen einzugreifen. Das hätte ich mir sparen können, der Saugroboter bremst souverän am Treppenabsatz ab und dreht ab, da er die Kante rechtzeitig erkennt.