Zurück zur Übersicht

Marcel2311

Er saugt und saugt und saugt

Drei Wochen schon ist der Medion MD 18871 nicht nur treuer Begleiter, sondern vor allem Mitarbeiter des Monats im Haushalt. Zwar gab es zu Beginn einige Startschwierigkeiten und Hindernisse bei der Einrichtung des Gerätes, mittlerweile bin ich mit dem Saugroboter aber mehr als zufrieden. Sowohl das Abarbeiten der Karten, die Bedienung über eine entsprechende Box (in unserem Falle Sonos oder Alexa) klappt hervorragend. Diese Woche, durch einen Unfall verschuldet, dann erstmal auch die Steuerung des Saugers via App; Wie auf dem Bild zu erkennen ist, hat der Sauger bei seiner Fahrt (im übrigen funktioniert auch die Kalenderfunktion extrem gut) eine kleine Blume umgefahren. Ärgerlich ist in diesem Falle natürlich die Tatsache, dass die ganze Tour beendet wird und der Sauger nichtmehr arbeitet (ebenso wie wenn der Sauger an einem Teppich hängen bleib). Durch die sehr punktuelle Verschmutzung durch Blumenerde hatte ich aber tatsächlich mal die Möglichkeit den Roboter zum Säubern an eine bestimmte Stelle zu manövrieren. Durch das "Steuerkreuz" in der App kann man wunderbar einen kleinen Bereich in der Karte einzeichnen, und diesen dann entsprechend punktuell reinigen lassen, auch rudimentäres Steuern des Roboters ist dadurch möglich. Generell erweitert diese Möglichkeit das Portfolio des Roboters für mich nochmal enorm: von der Ladestation zu einem Punkt fahren, an dem häufiger Dreck liegt (Eingangsbereich, Kamin oder auch Küche) ist sehr entspannt und beschleunigt den Prozess auch sehr, da der Sauger eben nicht mehr den kompletten Bereich reinigt. Auch wenn einmal etwas herunterfällt, ist der Sauger schnell und problemlos zur Stelle.

Ohne den Abschlussbericht vorgreifen zu wollen, hat die "Eingewöhnung" etwas gedauert, was aber zweifelsohne eher am Benutzer als am Sauger lag. Mittlerweile ist der Roboter aber die gewünschte große Hilfe und reinigt zuverlässig ( und der Kalenderfunktion in der App sei dankt) regelmäßig die Wohnung.