Zurück zur Übersicht
Profilbild

Yannick_Assmann

Woche Eins - „Mal schauen was das Dingen so kann“

Der Lautsprecher war blitzschnell einen Tag später da, erstmal vielen Dank dafür! Karton kam ohne Umverpackung, was aber weniger schlimm war, da die Box sehr gut durch Styroporformen geschützt wurde.

Ausgepackt, eingesteckt, hinten angeknipst und eingeschaltet ging der Lautsprecher dann an den Start. Durch zwei Griffe auf dem Modul lässt sich der Lautsprecher super angenehm tragen, trotz dass er erstaunlich schwer ist, was aber definitiv nicht negativ ist, da er ordentlich verarbeitet ist. Auch die Knöpfe sind nicht lüttig, sondern weisen eine ordentliche Verbauung auf. Durch eine große Scheibe lässt sich die Lautstärke schnell und genau regulieren. Mischregler sind ebenso vorhanden, womit Höhen und Tiefen und vor allem der fette Basssound angeheizt werden kann. Ich denke meine Nachbarn verfluchen mich jetzt schon.

Mein IPhone fand den Lautsprecher sofort per Bluetooth und wurde direkt mit einem basslastigen Song (Half Man Half God - Don Broco) via Spotify ausprobiert. Ich war echt angetan, wie schnell alles connected. Auch mit anderen Handymodellen lief die Kopplung wirklich einwandfrei, ein dicker Daumen hoch dafür!

Direkt aufgefallen und ein deutliches Highlight sind die verbauten LED’s die mit diversen Funktionen echt schön auf die Songs reagieren. Auch die Drumpads auf dem Lautsprecher sind unterleuchtet. Der Name Partylautsprecher ist also Programm. Design ist wirklich ein richtiger Hingucker und meine Follower auf Instagram, bestätigten diese geniale Kulisse. Die Story kam wirklich gut an

Als Spielekind wurden natürlich erstmal diverse Schaltknöpfe und Mischer ausprobiert. Leider ist dabei aufgefallen, dass der Lautsprecher ein leichter Pfeifton ausgibt, sobald man die Lautstärke und Höhen- und Tiefenregler, sowie den Bass zu hochstellt. Der Ton lässt sich abstummen, achtet man aber etwas drauf, hört man ihn leider teilweise trotzdem raus. Ich weiß nicht, ob es an den Einstellungen von manchen Songs auf Spotify liegt, aber gestern hatte ich den Pfeifton bspw. nicht - vielleicht gibt es hier eine Expertenerklärung…

Mein erstes Fazit: Der Medion Partylautsprecher ist ein echter Hingucker. Schönes Design, mega klarer und basshaltiger Sound und schnelle Konnektivität sind ein absolutes Empfehlungsschreiben von mir. Einziges Manko, ist der teilweise aufkommende Pfeifton, aber vielleicht bekomm' ich den, durch einige Einstellungen noch raus. Ich freue mich auf die nächsten Testwochen mit Mikro, Gitarre, Drums und Party. Meine Freunde und Follower waren auf jeden Fall echt begeistert. Vielen Dank schon mal für’s testen lassen!