Zurück zur Übersicht

Bookwitch

Und wieder eine Woche mit dem Medion Lifetab ist vorbei!

Hallöchen,

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Nein, nicht vergeht, sie rennt regelrecht. Ehe man sich versieht, ist schon wieder eine Woche um. Allerdings habe ich momentan eher am Wochenende Zeit zum testen, weil die anderen Tage, auch abends, so aufgefüllt sind :-( Da sich am Wochenende außerdem noch das WLAN verabschiedet hat, musste ich eben die anderen Funktionen testen, was ich auch ausgiebigst getan habe.

Die Serien, die ich zur Probe auf das Medion Lifetab geladen habe, liefen alle wunderbar. Das Bild war dank des Full-HD-Bildschirms auch nicht zu beanstanden. Klanglich kann man von dem Tab nicht so hohe Sprünge erwarten (kein Wunder, da aufgrund der Flachheit des Tablets ein richtig satter Sound nicht 100%ig möglich ist... das weiß man aber normalerweise, wenn man sich ein Tablet zulegt :-) ) Mit den mitgelieferten In-Ear-Kopfhörern wurde es aber ein ansprechendes Film-Erlebnis. Die Serie lief ruckelfrei und ohne viele Verzerrungen bei schnellen Bewegungen. Sogar meinem geliebten Eishockey-Sport konnte ich begeisternd zuschauen. Waren die HD-Bilder wirklich gestochen scharf, so dass ich auf dem (vergleichsweise kleinen) Bildschirm sogar den winzigen Puck erkennen konnte :D



Ein kleines Problem hat sich nur kurzzeitig eingestellt, als das Tablet an einem etwas zugigen Platz lag. Daraufhin ließen sich einige Funktionen nicht starten, das Lifetab reagierte mit erheblichen Verzögerungen auf meine Berührungen bzw. hat ein klein wenig "gesponnen" (Fenster und Apps haben sich plötzlich geöffnet). Nach einer gewissen Zeit an einem etwas wärmeren Ort lief er aber wieder problemlos und hat alle meine Fingerstupser mit entsprechend positiven Reaktionen ausgeführt. Gespielt habe ich übrigens das hier (sofern sich immer mal wieder die Zeit bot)



Ansonsten habe ich dank des installierten Kobo-Readers Bücher gelesen und den Akku getestet. Zwischenzeitlich hat er sich einfach so mal komplett entleert (keine Ahnung, wieso :-o ). Desweiteren habe ich ihn auch bei unserer Kürbis-Schnitzaktion dabei gehabt und den Werdegang eines Kürbisses (vom aushöhlen, zur Motivsuche, der Übertragung und dem Sägen an sich) festgehalten.



 



Und heute Morgen musste ich diese farbenfrohe, herbstliche Wand noch festhalten.



Jetzt verkrümel ich mich ins Bett, natürlich mit dem Lifetab. Ich muß meinen Highscore bei Candy Crush und Bubble Witch verbessern *hihi*

 

Grüße

 

Hallo Bookwitch,
vielen vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht und die tollen Fotos!
Liebe Grüße,
Manja