Zurück zur Übersicht

Was für ein süßer kleiner Helfer....!

Als meine Tochter den Küchenhelfer entdeckt hat, war ihr sofort klar, dass es nur eine Sache geben kann, mit der man ihn einweihen kann - Vanillepudding!

Gesagt - getan. Meine 5 jährige hatte eine große Freude daran, alle Zutaten für den Pudding in den Topf zu werfen. Die Maschine hat alles perfekt verrührt, in der richtigen Temperatur. So einfach war Pudding kochen noch nie! Leider ist der Pudding am Boden etwas angebrannt, da aber die Messer auszubauen sind, war das Reinigen zum Glück kein Problem. Der Pudding hatte die perfekte Temperatur und Konstistenz. Volle Punktzahl.

Das Gerät selbst ist leider recht groß. Ich wollte ihn dauerhaft auf der Arbeitsfläche stehen haben, aber das war dann doch zu viel. Also ist er in einen Schrank gezogen. Die Bedienung ist sehr einfach, ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung reicht. Schon nach zwei drei Rezepten hat man den perfekten Dreh draus, welche Stufe man für was braucht. Insgesamt ist die Küchenmaschine auf hoher Drehzahl recht laut. Kein Düsenjet, es ist noch vertretbar, aber schon laut. Nachts, wenn die Kinder schlafen, werde ich ihn nicht mehr verwenden können.

Kochen in der Küchenmaschine ist einfach eine neue Art des Kochens für mich. Ich habe eine Sauce probiert (ohne Rezept) und habs einfach verbockt. Ich werde also noch eine ganze Weile nach Rezept kochen (müssen), bis mir die Thematik in Fleisch und Blut übergeht. Das Kochen darin macht aber wirklich Spaß. Während die Maschine vor sich hin dreht, kann man perfekt schon die Küche aufräumen. Pünktlich zum Servieren ist dann alles fein. Das ist eine große Zeitersparnis. Ansonsten hatte ich bisher nicht das Gefühl, dass das Kochen an sich schneller geht - aber durch das parallel mögliche Aufräumen ist das schon ein Plus.

Ich freue mich auf alles, was noch kommt mit meinem Helferlein :)