Zurück zur Übersicht

Persönliches Highlight

Das Radio Medion E85032 hat sich perfekt in den Alltag integriert. Für mich und meinen Partner ist es ganz selbstverständlich geworden, morgens beim Zubereiten des Guten-Morgen-Kaffees kurz auf die aktuelle Wetterlage und dann auf die Wettervorhersage, wie der Tag noch wird, zu schauen. Dabei wird bei der Wetterinformation vor allem die Niederschlagswahrscheinlichkeit und die Temperatur des aktuellen Tagesverlaufs angezeigt. Diese Infos sind auch für die kommenden Tage abrufbar. So kann man also mit einem flotten Blick auf das Medion 85032 sich kleidungstechnisch für den Tag wappnen und was schon vorab, was man von den nächsten Tage zu erwarten hat. Absolut spitze!

Abends, wenn ich daheim bin und den Kochlöffel schwinge, lasse ich auch unseren Lieblingssender parallel laufen. Dann setzt man sich auf den Balkon und stellt den kleinen, abnehmbaren Lautsprecher in die Ecke und lässt den Abend bei chilligen Klängen ausklingen. Per App kann man auch dann ganz bequem vom Balkon aus die Sender wechseln, falls wir in "Entdeckerlaune" sind und Abwechslung bei der Musik möchten. Zum Glück gibt es die App, ansonsten wäre es doch immer mühsam, zum Hauptteil des Radios zu gehen und da nach den Sendern zu suchen. Also tolle Idee mit der App.

Beim Zubettgehen einfach schnell den Klassiksender und den Schlaftimer auf 30 min eingestellt und schon kann das Sandmännchen kommen.

Alles in allem ein wirklich vielseitig einsetzbares Gerät, das uns wieder die Vorteile eines Radios wieder entdecken ließ. Wir sind eigentlich TV -und Computerjunkies, aber durch die einfache und praktische Handhabung des Radios Medion 85032 lassen wir nun öfters den Fernseher aus (vor allem beim Essen zubereiten und verzehren) und genießen lieber die Musik.

Nur zwei kleine Mankos: Ich hätte wirklich gerne die Weckerfunktion ausprobiert, aber irgendwie zeigt es mir seitdem letzten Update diese Funktionalität nicht an. Schade...Ansonsten würde ich es gut finden, wenn man noch einen zweiten, abnehmbaren Lautsprecher kaufen könnte. So könnte in einer größeren Wohnung die Musik in mehreren Zimmern gleichzeitig übertragen werden, sodass zwei Personen oder so auf jeden Fall in den Genuss der Musik kommen. Man ist ja nicht immer in den gleichen Zimmern zugegen ;)