Zurück zur Übersicht

Haltbarkeitstest Maybelline Brow Satin

Da ich leider keinen richtigen Anlass für ein Abend Make-Up hatte, habe ich mir für meinen zweiten Beitrag eine Art Haltbarkeitsbericht für den Maybelline Brow Satin Duo überlegt. Für mich ist Haltbarkeit / Langlebigkeit eines der wichtigsten Eigenschaften bei dekorativer Kosmetik, da ich gerne auch am späten Nachmittag gepflegt aussehen will ohne alle paar Stunden meinen Make-Up erneuern oder überprüfen zu müssen.

So sieht also das Maybelline Brow Satin frisch aufgetragen aus. Ich habe außer dem Stift keine weiteren Produkte (wie Primer oder Festiger) auf den Augenbrauen benutzt.



 

 

 

 

 

 

 

 

Und so nach ca. 10 Stunden Büroalltag:





 

 

 

 

 

 

 

 

Sicherlich sehen die Augenbrauen nach 10 Stunden nicht mehr tiptopp wie frisch geschminkt aus. Man merkt deutlich, dass rechts eine meiner Narben sichtbar ist. Die linke Braue sieht für 10 Stunden später meiner Meinung nach dennoch gut aus. Möglicherweise hat die geringere Haltbarkeit auf der rechten Seite demnach auch etwas mit meinem Pony zu tun, den ich mir öfters aus dem Gesicht streiche. Wichtig ist aber auch für mich, dass der Stift relativ "natürlich" und gleichmäßig verblasst und nicht z.B. die Augenbrauenkonturen bleiben während die "Füllung" verblasst.

Mein Fazit: ich finde den Brow Satin Duo langlebiger als meinen bisherigen Augenbrauenstift (der Master Shape Browliner). Wenn man sich nicht ständig ins Gesicht fasst würde ich die Haltbarkeit auf ca. 5-7 Stunden schätzen. Vor dem Dinner sollte man also sicherheitshalber die Augenbrauen noch einmal schminken. Wie schon vorher erwähnt finde ich die Anwendung unterwegs unproblematisch (kein Anspitzen) so dass das für mich absolut annehmbar ist.