Zurück zur Übersicht

Augen Make Up für den Abend mit dem Brow Satin

Hallo ihr Hübschen ^-^
Die zweite Aufgabe lautete ein Make-up für den Abend zu schminken.
Da es in diesem Test ja mehr um die Augen und Augenbrauen geht, habe ich mich entschlossen euch nur ein Augen Make-up zu zeigen und kein full face Make-up.
Ein Profi in Sachen AMUs fotografieren bin ich nicht. Daher hoffe ich, dass euch die Bilder trotzdem gefallen und man alles gut erkennen kann. Bearbeitet habe ich die Bilder nur in so weit, dass der Zuschnitt erfolgte und ich ein wenig nachbelichtet habe, so dass die Farben naturgetreu zu sehen sind :)

Das ganze Augen Make up habe ich mit der sleek 'oh so special' Palette geschminkt.
Vorarbeit in Form einer Lidschatten-Base ist wichtig, damit euch auch nach längerem tragen nicht alles in die Lidfalte rutscht. Gerade wenn ihr ausgeht ;)
Zuerst habe ich auf dem ganzen oberen Lid ein hellen Braun aufgetragen. So dass ich eine Basis habe, um in der Lidfalte und darüber den Lidschatten gut zu verblenden.
Danach habe ich ein dunkles Silber-Grau in der Lidfalte und ein wenig darüber hinaus gegeben. Danach mit Schwarz im äußeren Augenwinkel verdunkelt, damit es einen rauchigen Effekt gibt.

Nun habe ich einen bordeaux Ton genommen, ihn auf dem beweglichen Lid verteilt und alles in der Crease und im äußeren Augenwinkel verblendet, damit ein schöner Übergang entsteht.

Die selben Farben, die ich in der Lidfalte benutzt habe, kommen jetzt am unteren Wimpernkranz zum Einsatz. Wieder vom äußeren Augenwinkel an das Schwarz. Und dann mit dem Silber-Grau vom Augeninnenwinkel hin bis zum äußeren Winkel gehen und mit dem Schwarz verblenden.
Danach habe ich im Innenwinkel noch einen hellen Rosa-Ton genommen, um den Blick zu öffnen und einen Lidstrich mit glitzerndem, schwarzen Eyeliner gezogen. Damit das Auge ein wenig größer wirkt, einen hellen Kajal auf die untere Wasserlinie geben.

Zum Schluss kommt dann das fein-tuning ;)
Die Augenbrauen an der unteren Linie mit dem Stift nachziehen damit ich dort mehr Definition habe. Den Rest mit dem Puder auffüllen und die harten Kannten der unteren Linie mit dem Applikator verblenden.
Dann habe ich noch einen weißen Lidschatten unter die Augenbrauen aufgetragen. Das hebt die Braue optisch.
Zu letzt den Concealer. Den trage ich später auf, damit unter dem Auge kein Lidschatten kleben bleibt, falls dieser ein wenig bröselt. Und fertig ist das Augen Make Up.
Dazu passt gut ein Lippenstift in Nude- oder Rosenholz-Tönen. Wer es etwas dramatischer bzw. auffälliger mag, kann auch einen roten Lippenstift dazu wählen. Das bleibt ganz euch überlassen.
 
Ich hoffe es gefällt euch
 
Eure Fria