Zurück zur Übersicht

rica_1986

Schritt für Schritt zum Wohlfühlen :-)



Als erstes habe ich mit Paketklebeband, den Teil abgeklebt den ich nicht brauche. So passiert es nicht, das ich da mit rein male.



Dann mit dem Sprühleim den Teil einsprühen, der angemalt werden soll. Leider war ab der Hälfte bei mir der Sprühleim alle.





und dann ging es ab an die Wand...
Da der Kleber alle war, hielt ich die Schablone an und hielt es ganz fest und tupfte es mit einem Schwamm auf. So konnte nichts verschmieren. Hätte ich es mit dem Pinsel oder mit der Rolle aufgetragen, wäre die Farbe unter die dünnen Flügelstreifen gelaufen. So durch das tupfen, passierte es nicht :-) mein Glück!





Wir sind begeistert und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Wir finden es klasse!

 

Hallo Rica,

vielen Dank für Deine super Fotostrecke, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Schön, dass Du mit den "Colour your dreams" Akzentfarben von Marabu zufrieden bist.

Liebe Grüße

Anika