Zurück zur Übersicht

LilaLauneLizah

Scheinbar stelle ich mich zu blöd an...

Hallo Ihr Lieben,

als mein Paket mit den Marabufarben ankam, war ich sofort hin und weg. Am liebsten wollte ich sofort anfangen den Flur zu verschönern, das ging jedoch leider nicht. Nachdem die Farben nunmehr eine Woche in der Küche standen, fand auch ich endlich Zeit diese auszuprobieren.



Mein Freund und ich begannen gemeinsam die Schablone anzubringen. Leider hielt sie nicht wirklich, also hielt mein Freund die Schablone fest, während ich versuchte die Farbe aufzutragen. Schon schnell war zusehen, dass die Farbe sich unter der Schablone verteilte.



Als wir dann noch sahen, das der Kleber zwar die Schablone nicht hielt, jedoch Rückstände an der Tapete hinterlässt, waren wir bedient.



Eine weitere Woche später, versuchten wir nach dem ersten gescheiterten Versuch nochmals unser Glück. Diesmal in der Küche - kein Rauhfaser, doch auch hier hielt der Kleber nicht, ich nahm weniger Farbe und dennoch erzielten wir ein vergleichbares Ergebnis.

Ich freue mich wirklich darüber zu sehen, dass es bei anderen super gut klappt, ich jedenfalls bin etwas enttäuscht davon, dass unsere Ergebnisse nicht so aussehen. An diesem Wochenende habe ich leider auch keine Zeit einen weiteren Versuch zu starten, eventuell versuche ich am darauffolgenden Wochenende nochmal mein Glück.

Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei....

 

Hallo LilaLauneLizah,

schade, dass Du mit den Farben nicht das von Dir gewünschte Ergebnis erzielst. Allerdings ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen und ich bin mir sicher, dass es bei Dir auch noch klappen wird. Dass die Farbe auf Raufasertapete schwer aufzutragen ist und durchaus verlaufen kann, liegt nicht an Dir sondern an der Tapete. Hier muss man sehr vorsichtig arbeiten! Viele Testerinnen haben berichtet, dass sie beim bemalen ihrer Raufasertapete mit einem Schwamm und sehr wenig Farbe gearbeitet haben. Die Ergebnisse waren super, vielleicht könntest Du es mit dieser Technik einmal probieren. Dass der Kleber nicht ganz so gut gehalten hat, habe ich auch schon das ein oder andere Mal gelesen. Die Empfehlerinnen haben in diesem Fall mit Kreppband gearbeitet und so ihre Schablone fixiert. Welche Farbe hast Du denn verwendet? Bei den Farben "Edelmatt" würde ich Dir empfehlen mit der Rolle zu arbeiten. Die Farbe in einen kleinen Plastikteller o.ä. zu geben, um die Farbe gut auf der Rolle zu verteilen, so dass diese so nicht zu dick auf die Wand aufgetragen wird. Ich hoffe ich konnte Dir mit diesen kleinen Tipps helfen! Ich bin gespannt auf Deinen nächsten Bericht.

Liebe Grüße

Anika