Zurück zur Übersicht

Didiana

Ich in Aktion

Auch ich kann es immer noch nicht lassen meine eigene Wohnung mit Hilfe von Marabu aufzupeppen!
Dieses Mal widmete ich mich meinem blauen Blumentopf. Dieser sollte mit der weißen Relieffarbe und einem Wave dekoriert werden.



Leider gestaltete es sich sehr schwierig die Marabu Schablone anzubringen, so dass ich sie zerschnitten habe. (Das hatte ich so oder so vor, damit ich mir in Zukunft die einzelen Waves auch selbst zurechtlegen kann).



Das Spachteln selbst fiel wieder sehr einfach aus. Das Problem war leider eher die Form des Blumentopfs, unten ist dieser schmaler als oben, so dass die Schablone trotz Haftkleber Abstand und keinen Halt finden konnte.


Daher sah das Ergebnis leider nicht so überzeugend aus, nachdem ich die Schablone entfernt habe.



Aber ich habe mit Hilfe von Wattestäbchen und Wasser und etwas Geduld die überschüssige Farbe entfernen können. Also wenn Euch mal etwas unter die Schablone laufen sollte, man kann es noch retten! Auch meine Wand aus meinem ersten Projekt habe ich nachträglich etwas bereinigt.


Insgesamt bin ich auch hier mit dem Ergebnis zufrieden. :)

 

Hallo Didiana,

nachdem Du mit den Wattestäbchen etwas nachgeholfen hast, sieht Dein Blumentopf wirklich super aus. Danke für diesen Tipp!

Liebe Grüße

Anika