Zurück zur Übersicht

die3ds

Ein Stück Afrika für zu Hause - Marabu “Colour your dreams”

"Colour your dreams" Akzentfarben von Marabu

Oh was haben wir uns gefreut als wir, dank der Empfehlerinnen auf Erdbeermädchen - http://marabu.empfehlerin.de/ - als "Marabu" Tester auserwählt wurden!

Jedes unserer Zimmer hat immer irgendein Thema, und unser Esszimmer hat "Wilde Tiere aus Afrika", da hat das Zebra perfekt zu unserer "Zum-Fenster-Hereinschau" Giraffe gepasst:

Ja, wir durften das Zebra Set testen ;)

Zebra:

Schablone 40×66 cm, Zebra (Art.Nr. 0278 00 022)
Edelweiß, 225 ml (Art.Nr. 0250 25 171)
Schiefer, 225 ml (Art.Nr. 0255 25 174)
Metallic Graphite, 225 ml (Art.Nr. 0253 25 779)
Himbeer, 225 ml (Art.Nr. 0250 25 131)
Schablonen-Haftspray (Art.Nr. 2301 76 000)
Farbrolle (Art.Nr. 0290 00 002)
Malmesser, 9,5 cm (Art.Nr. 0172 00 001)
Pinsel, 25 mm (Art.Nr. 0152 00 025)

Hier aber erstmal ein paar Vorab Infos zu Marabu:
Entdecke Marabu “Colour your dreams”

“Jeder Raum lässt sich mit den Akzentfarben in eine eigene Welt verwandeln.”

Wer kennt es nicht: Jede Frau hat ein Faible für eine schöne Einrichtung und traumhafte Dekoelemente in der eigenen Wohnung. Dabei soll jeder Raum seine eigene persönliche Note bekommen. Das macht die Wohnung individuell, das macht die Wohnung gemütlich!

Marabu “Colour your dreams” weckt Lust auf Veränderung und Neues in Deinem Wohnambiente. Mit den Marabu Akzentfarben schaffst auch Du es, Deine Ideen an die Wand zu bringen. Mit Marabu “Colour your dreams” werden Wohnträume wahr!

Marabu bietet Dir ein umfangreiches Sortiment, um Deine Wohnträume zu verwirklichen: Eine Vielzahl von Akzentfarben, ganz spannende und kreative Schablonen und Stempeln sowie die passenden Werkzeuge dazu.

Oder auch anders gesagt: Marabu ”Colour your dreams” ist kinderleicht und hilft Dir Deine Wohnidee im Handumdrehen umzusetzen!

Und los ging es!!!

Ich habe schon oft mit Schablonen und Akzentfarben gearbeitet, nicht hier, aber in den Staaten. Daher war ich schon ganz aufgeregt, denn die meisten dort zu erwerbenden Schablonen sind um einiges kleiner.

Mein Mann war etwas skeptisch, als er die Schablone auspackte. Sie ist sehr dünn, und er dachte nicht, dass sie der Farb-Tortur standhalten würde.
Nicht desto trotz machten wir uns sofort an das Testen, den Platz für das Zebra wussten wir ja bereits ;)

Als erstes legten wir den Tisch mit Zeitungspapier aus.
Das Auftragen auf die Wand ist wirklich einfach, man sprüht die Schablone einfach mit dem mitgelieferten Haftspray ein, lässt es antrocknen und klebt die Schablone damit dann an die Wand.

Dann hing er die Schablone an die Wand und wir hafteten sie dort so gut es ging an.
Haften blieb sie, aber ich musste Doug recht geben, so richtig gut haftete es nicht, vorallem die Ecken der Zebrastreifen hingen noch ganz schön weg, und hafteten nicht fest.
Unsere Wand ist verputzt und gestrichen, vielleicht lag es daran.

Mit viel jammern von Doug, daß die Farbe sicherlich unter die Schablone laufen würde, fingen dann Dylan und ich an die Farbe auf einen Papp-Teller zu geben und los zu legen.

Wir hatten erst überlegt, das Zebra bunt zu gestallten, aber nun entschlossen wir uns doch erstmal mit schwarz zu beginnen...

Man musste zwar vorsichtig rollen, und gerade an den "wegstehenen" Ecken aufpassen, dass man gegen die Schablone rollte, aber mit dem Farbroller war das auftragen wirklich kinderleicht und Dylan hatte riesen Spaß das Zebra zu schwärzen. Das ganze dauerte auch nicht länger als 10 Minuten.

und wir waren alle von dem Ergebnis mehr als beeindruckt!!!

Da das ja doch viel viel besser lief, als wir dachten und wir ja so viele tolle Farben erhalten hatten, beschlossen wir das Projekt noch ein wenig auszuweiten und versuchten uns an einem weißen Zebra.

Wir wuschen die Schablone mit klarem Wasser ab (geht super einfach und schnell), liesen sie kurz an der Luft trocknen und klebten sie dann an das Durchreiche-Fenster, direkt neben den ersten Kopf:

Dylan durfte auch hier wieder nach Lust und Laune rollern. Am Holz-Fenster haftete die Schablone dann auch um einiges besser, ohne diese noch einmal einsprühen zu müssen

Auch hier hat uns das Ergebnis absolut überzeugt.
Einfach, schnell, sauber und ein echter Hingucker!!
2 Zebras zierten nun also unsere Eßzimmer-Wand:

Und weil es so schön war, so viel Spaß machte und wirklich so einfach war, beschlossen wir auch einer dritten Farbe noch eine Chance zu geben.
Die Himbeer-Farbe hatte uns alle ja sehr gereizt, aber um fair zu bleiben und unsere Zebras auch noch lange genießen zu können entschieden wir uns für das Metallic-Graphite.

Beim dritten Benutzen haftete die Schablone jedoch nicht mehr. Und als wir nocheinmal nach-sprayen wollten mussten wir feststellen, dass die kleine Dose mit Haftspray leer war. (Soviel also zu "für ca.40 Anwendungen").
Wir mussten also improvisieren und unser Papa hielt die Schablone. Er wurde auch dafür
belohnt. Mit einer Metallic-Graphie Nase ;)
Gerne präsentieren wir hier nun also unsere vollendete Eßzimmer-Wand mit unseren 3 Zebras:

Wir, ja sogar unser Papa Doug, sind absolut begeistert von der einfachen Anwendung und dem wirklich einzigartigen Resultat.

Wir haben noch massig Farbe übrig und werden sicher auch für unser Himbeer-Zebra noch einen Platz finden.
Das Einzige was wir vielleicht beanstanden würden ist die "Haftbarkeit" und die Haftkleber-Sprühgröße (also 40 Anwendungen bekommt man da sicher nicht raus) - Aber das ist so ein minimlaer Punkt, dass wir MARABU mit ganzem ? weiterempfehlen können und uns sicher noch viele weitere Projekte in die Hand fallen werden!

Was für ein toller Produkt Test. Und von uns und unseren 3 neuen "Mitbewohnern" ein definitives "Lally-POP approved"!!





























 

Hallo Die 3Ds,

vielen Dank für diesen sehr ausführlichen Bericht mit den schönen Bildern.  Die Zebras sehen wirklich super aus! Super, dass am Ende sogar Papa Doug von den "Colour your dreams"-Akzentfarben begeistert war. Ich freue mich auf Eure weiteren Berichte.

Liebe Grüße

Anika