Zurück zur Übersicht

julia2005

Die ersten Versuche mit Marabu

So. Die ersten Versuche sind durch.

1.Versuch: Schablone mit Metallic-Silber auf Rauhputz

Ich habe zuerst wie in der  Anleitung die Schablone mit dem Haftspray großzügig besprüht. Beim Versuch sie an die Wand zu kleben , bemerkte ivh dass sie nicht gut haftet. Dann habe ich zusätzlich mit Kreppband befestigt. Die Farbe habe ich gut gerührt und dann mit  Rolle aufgetragen. Das ging ganz gut.  Beim Abziehen der Schablone dann das böse Erwachen. Die Farbe ist leider unter die Schablone geraten. Dadurch dass die Schablone nichz gut gehaftet hat und die Verbindung mit dem Rauhputz gab auch eine sehr unregelmäßige Form. Ich hätte wohl besser ganz vorsichtig mit dem Pinsel gearbeitet. Jetzt gibts erstmal dazu Bilder.



 













 

Nachdem das dann nicht so bleiben konnte habe ich mir einen Keilrahmen gesucht und die Schablone darau noch einmal ausprobiert. Das Ergebnis war deutlich besser . :-) Jetzt bin ich sehr zufrieden. Auch wenns nicht gleich perfekt geklappt hat, hat es trotzdem richtig Spaß gemacht. Nur die weiße Leinwand ist nicht perfekt. Aber es muss eh bald mal wieder gemalert werden, dann finde ich bestimmt eine dazu besser passende Wandfarbe. Noch ein paar Bilder zum vorläufigen Endstand







 



 

Die nächsten Bilder gibts dann zum Projekt Tafel/Magnet. Ich hoffe die Bilder gefallen . Bis bald

Julia

 

Hallo Julia,

 

die Schablonen sind nicht für Rauputz oder Raufasertapete geeignet, wie Du leider schon feststellen musstes. Deine Leinwand sieht hingegen sehr schön aus. Wenn Du die Schmetterlinge an Deiner Wand aufhübschen möchtest, kannst Du sie mit einem feinen Pinsel und weißer Farbe vorsichtig korregieren.

 

Viele liebe Grüße

Anika