Zurück zur Übersicht

mondfee2

An die Pinsel fertig los

So heute war ich mal ein bisschen kreativ. Da wir im Gang eine Tapete mit leichter Struktur haben, wollte ich das ganze erstmal auf "neutralen Boden" ausprobieren. Also musste ne "alte" Rolle Tapete herhalten.
Und los gehts......
1. Versuch
 
- Schablone mit Sprühkleber eingesprüht......
- trocknen lassen
- Schablone auf die Tapete aufgelegt, fest angedrückt

- Metallic Farbe und Roller ausgesucht....Die Farbe sieht echt phantastisch aus...

.... und los gerollt.....

... das Ergebnis: hmmmm obwohl ich die Schablone gaaaaanz dolle angedrückt hatte, hat sich Farbe unter die Schablone geschummelt. :-/
Aber die Farbe is immer noch der Hammer!!! Sieht in real tausendmal schöner aus.



Schablone kann unter fließend Wasser relativ leicht abgewaschen werden. Solange das Waschbecken einigermaßen groß ist. Ich musste leider in die Badewanne umziehen. Aber das war ok. Kleine Probleme hatte ich allerdings den Kleber wieder ab zubekommen. Mithilfe eines Schwamms ging es dann recht gut.
Fazit:
Positiv:
- Die Farbe is toll
- Handhabung kinderleicht
Negativ
- Farbe schummelt sich unter die Folie
- Roller passt nur ganz knapp in die Farbdose


2. Versuch
 
Da die Folie jetzt natürlich etwas trocknen muss, hab ich's jetzt einfach mit Kreppband probiert :-)
- Tapete ausgerollt
- "Quadrate" mit Kreppband abgeklebt

Farbe Lavendel und Pinsel ausgesucht....Auch diese Farbe gefällt mir richtig gut.....

... und fleißig gepinselt...

... hier sieht man etwas Farbe, die unter das Kreppband gelaufen ist. Aber ich denke das daran die Tapete schuld ist. Da sie nicht 100% glatt ist.
Aber das Ergebnis sieht echt gut aus :-)


3. Versuch
 
So Schablone ist wieder trocken, und es sind noch 2 Farbtöpfe übrig :-)

- Schablone mit Sprühkleber eingesprüht...... Aber diesmal richtig dicke :-)
- trocknen lassen
- Schablone auf die Tapete aufgelegt, fest angedrückt

Farbe Lapis, Pinsel und Relifpaste mit Glitzer :-) und Spachtel ausgesucht....

und bitte eine Runde kreativ :-)

Dieses mal hat die Schablone super gehalten....leider ist mein Sprühkleber leer :-) lt. Packungsaufschrift soll die Dose für ca. 40 Anwendungen reichen. Hmmmmm nööö nicht wirklich. Vielleicht hab ich auch zuviel benutzt, aber es lief nix unter die Tapete :-)
Also das Ergebnis hat mich echt umgehauen. 2 Farbig.....*Hammer* Strukturpaste....*Hammer*

Fazit:
Die Handhabung funktioniert wirklich kinderleicht. Die Farben sind super satt und sind sehr ergiebig. Ich muss dann dringend noch ein paar Farben bestellen :-)
Allerdings muss darauf geachtet werden, das der Untergrund wirklich glatt ist.
Die nächsten Tage versuch ich es mal auf nem Keilrahmen.
Es macht auf jeden Fall super viel Spaß und man kann sich kreativ austoben. Und mit etwas Übung wird das sicher perfekt werden.

 



 

Hallo,

wenn Übung da mal nicht den Meister macht :-) Deine ersten beiden Kunstwerke waren schon super aber Dein drittes Bild übertrifft sie nochmal deutlich . Selbst auf dem Fotot kann man die "Colour your dreams" Relieffarbe erkennen. Du hast recht je glatter die Oberfläche umso besser hält die Schablone und desto weniger braucht man das Spray. Ich freue mich auf Dein nächstes Meisterwerk!

Viele Grüße

Anika