Zurück zur Übersicht

SAbendroth

Ja, was ist das denn?

Unsere kleine Tochter Mia war ganz aufgeregt, als das Paket ankam und hat es sofort aufhaben wollen. Sie hat sich dann auch direkt auf die Bausteine gestürzt und alle möglichen Kombinationen probiert (Bauernhof-Set). Heraus kamen abenteuerliche Fantasie-Figuren, die vor allem ganz viele Augen haben. :)



Ich habe ihr auch beim Bauen die Geschichte vorgelesen, aber das ist glaube ich noch nicht so recht zu ihr vorgedrungen. Sie hat gebaut, kombiniert, getüftelt. Mit großer und wachsender Begeisterung!

Sie hat auch mit mir ab und an in das Buch geschaut. Kurz. Allerdings gab es eine hartnäckige Weigerung, die Figuren so nachzubauen, wie es eigentlich vorgesehen war. Nicht eine einzige haben wir bislang geschafft, denn es gab immer großen Protest, wenn ich die Bausteine "auf meine Art" zusammenbringen wollte.

Das finde ich sehr faszinierend und denke, es liegt vor allem am Alter (26 Monate). Aber sie spielt so gerne damit, dass ist ganz toll. Bestimmt werde ich beobachten können, wie sie sich weiter entwickelt und wie ihr Bauvorhaben "(er)wachsen" werden. Gerne werde ich weiter berichten!

Viele Grüße,
Simone

Hallo liebe Simone,

ich sehe das auch als eine positive Sache. Wenn das Kind seine eigenen Figuren zusammen basteln wie, umso besser. :-) Ich wünsche der kleinen Mia noch viel Spaß mir ihren neuen LEGO DUPLO Steinen und freue mich schon auf weitere Berichte.

Liebe Grüße,

Nadine vom Empfehlerin Team