Zurück zur Übersicht

lilalu

Unser Liebling an Tag 1: Der Wal!

Es ist da! Nach dem Kindergarten haben wir das Paket gleich ausgepackt.



Gabriel hat sich sofort auf die Suche nach dem versprochenem Wal gemacht und diesen auch gleich selbst zusammengebaut - wie immer bei Duplo sind alle Teile auch für die Kleinen selbsterklärend und einfach zu bauen. Nur das Geschirr vom Hundeschlitten ist ein bisschen fummelig - hier wäre (auch zum Spielen) evtl. ein festes Element besser gewesen als der Stoff. Die Figuren sind sehr liebevoll gestaltet, vor allem der Eskimo ist gelungen! Sehr gut gefällt uns auch die Angel: schön stabil und man kann damit alles fangen.... wenn man will auch einen Wal und einen Husky ;-)



Gabriel hat sich - anders als sonst - nicht gleich auf die Steine gestürzt, sondern erstmal alle Figuren inspiziert und bespielt, während Mama das Iglu nachgebaut hat. Das wurde von Gabriel kurzerhand zum Ofen erklärt, in dem dann der frisch gefangene Fisch gebraten wurde.

Unser absoluter Liebling des ersten Tages ist aber: der Wal! Denn der kann sein Maul ganz weit aufmachen und ist ein prima Versteck für andere Figuren und sogar den geliebten Leuchtflummiball. Auch Musik kann man mit dem Wal machen, wenn man das Maul auf und zu klappt. Das fand auch Gabriels zwei Monate alte Schwester klasse. Der Wal wurde dann auch gleich noch mit in die Badewanne genommen, wo er zur Wasserschaufel umfunktioniert wurde.



Gabriels Fazit: "Der Wal ist luuustig!!". Das Set ist damit schonmal gut angekommen und wartet jetzt im Kinderzimmer auf die nächsten Spieleinsätze :-)