Zurück zur Übersicht


Daniela B.: Wenn's mal schnell gehen muss






Liebes Team,

nun ist die Sauce von Kikkoman seit einer Woche hier und viel ist davon nicht mehr übrig! Und warum? Weil die Sauce so vielseitig ist!

Wenn’s mal wieder schnell gehen soll:

Tatar-Pfanne mit Champignons
180g Tatar
1 Dose Champignons
1 Paprika
Kikkoman Sojasauce
etwas Speisestärke oder Soßenbinder
Reis
etwas Öl

Die Pfanne ist variabel, man kann Zwiebeln, Karotten, Sprossen und Co. nach Belieben dazugeben. Die Basis bleibt dabei immer gleich: Reis kochen, Champignons vierteln oder halbieren, Paprika in Streifen schneiden. Wenn der Reis fast gar ist (in der Mikrowelle ca. 22-26 Minuten) das Öl in der Pfanne erhitzen und das Tatar darin krümelig braten. Die Champignons und die Paprika kurz mit anbraten und dann mit einem ordentlichen Schuss Sojasauce ablöschen. Alle Zutaten in der Sauce schwenken, 1 Minute garen lassen und dann 100-200ml Wasser dazugeben. Speisestärke mit Wasser anrühren und damit die Basissauce andicken. Nach Belieben mit Pfeffer und Gewürzen verfeinern, fertig. Nun noch alles auf einem Teller anrichten!

Übrigens kann man mit der Sauce auch Bauernfrühstück machen, schmeckt schön würzig. Einfach in die Ei-Mischung etwas weniger Milch/Sahne geben und stattdessen 2 TL Sojasauce. Beim Anbraten der Kartoffeln kann man kurz vor Zugabe der Eier die Kartoffeln ebenfalls in der Sojasauce schwenken, so bekommt man eine schön gleichmäßige Würze. Habe ich für meine Freundin Melanie gezaubert, nachdem wir von unserem Weight Watchers-Treffen kamen und ihr hat es super geschmeckt. Sie bekam dann auch die zweite Flasche der Kikkoman-Sauce, damit auch sie ihre Familie davon überzeugen kann!

Liebe Grüße,
Rheanna