Zurück zur Übersicht


Anika verzaubert ihren Freund


Heute habe ich ein ganz einfaches Gericht mit der Sojasauce "verschönert". :-)
Dieses Mal gab es bei mir Nudeln mit Tomatensauce. Und da ich die Sojasauce echt toll finde, habe ich diese auch bei dieser Mahlzeit ausprobiert.
Ich habe alle Zutaten, die ich sonst für die Sauce nehme, auch verwendet. Würstchen, Zwiebeln, Schnittlauch und italienische Kräuter dran und dann war meine Sauce auch schon fertig. Doch diese Mal habe ich noch 3 Esslöffel Sojasauce mit dazu getan. Meine Sauce wurde nun dunkler, aber auch viel würziger. Mein Freund hat erst die Nase gerümpft, aber dann schmeckte es ihm doch ganz gut. :-) Den Unterschied hat er fast gar nicht gemerkt, aber ich fands super lecker und die Sojasauce werde ich auch beim nächsten Mal wieder nehmen. :-)
Die Kikkoman Sojasauce habe ich durch euren Produkttest wirklich kennen und lieben gelernt und ich möchte sie in meiner Küche nicht mehr missen. :-)

Anbei auch ein Bild von den Nudeln! :-)