Zurück zur Übersicht

magnona1

Der Joie Aire Lite ist heute endlich angekommen

Ich hatte heute das Vergnügen den Buggy durch die halbe Stadt mit der U-Bahn und dem Bus nach Hause zu transportieren, da er zu mir ins Büro geliefert wurde. Aber dadurch, dass der Buggy so super leicht ist, war das überhaupt kein Problem.
Zu Hause angekommen mussten wir ihn natürlich auch gleich auspacken, die Vorfreude war schon sehr groß. Also Karton auf und raus mit dem guten Stück, meine Tochter hat mir fleißig geholfen den Buggy vom Karton und der Folie zu befreien. Der Zusammenbau ist wirklich simpel, das kann Jeder, Räder ran, alles eingehackt und eins fix drei steht der Joie Air Lite, in unserem Fall: im Wohnzimmer. Den Gurt habe ich noch in die für meine Tochter, passende Länge und Position gebracht und schon konnten wir eine kleine Proberunde durch die Wohnung drehen. Mein erstes kurzes Fazit lautet: Der Joie Air Lite lässt sich super leicht und gut Lenken, kleine Erhöhungen (die Türschwelle) ist kein Problem für den Buggy und meine Tochter sitzt auch sehr bequem und entspannt im Wagen. Morgen findet die erste Ausfahrt mit dem neuen Buggy zur Kita statt.