Zurück zur Übersicht
Profilbild

ricitavi

Schlechte Haut ist deprimierend

In meinem Freundeskreis habe ich mit Abstand die schlechteste Haut. Mit Abdeckcreme und Kosmetik versuche ich das gerne zu vertuschen, gelingt aber leider nicht immer. Gerade wenn ich wieder schlechte Phasen habe ist meine Haut an so vielen Stellen betroffen, dass man das unter dem Make-Up natürlich sieht. Am schlimmsten finde ich, wenn ich Fotos sehe auf dem ich ungeschminkt bin und man meine schlechte Haut sieht. Mein Freund und ich fotografieren sehr gerne und da bin ich natürlich auch immer wieder mal auf Bildern, das finde ich super unangenehm. Gerade wenn ich nicht geschminkt bin. Einmal habe ich Fotos ausgedruckt und eins wollte ich verschwinden lassen, hab es aber vergessen. Beim nächsten Besuch von Freunden kamen wir auf die Fotos, da Bilder dabei waren wo wir gemeinsam unterwegs waren. Ja, nun kann sich jeder vorstellen was passiert ist. Das schreckliche Foto... haben alle gesehen. Mir war das so schrecklich peinlich. Heute ist es mit digitalen Fotos leichter, dennoch sortiere ich immer sofort aus und habe gelernt die Bilder zu bearbeiten =). Ändert natürlich nur wenig an meiner Haut, aber am Bild *g* . Ich möchte nicht wenn ich Urlaubsfotos anschaue, immer meine schlechte Haut sehen.

Da Jeder die Haut sieht ist es schwer zu verstecken und nagt an so manchen Tagen am Selbstbewusstsein. Auch wenn man weiß das jeder seine Problemchen hat.