Zurück zur Übersicht

nil

Berry ist sehr zufrieden

So, ich bin schon etwas am Testen und bin weiterhin sehr zufrieden. Es gehört auf jeden Fall etwas Zeit dazu, aber die Anwendung kann man abends wunderbar auf dem Sofa beim Relaxen durchführen.
Insgesamt habe ich noch Hautunreinheiten, aber es hat sich gebessert. Mein Freund meinte sogar „Oh, Deine Haust schaut so frisch aus!“ Das nenne ich mal ein Kompliment.

Ganz super: Ich habe eine trockene Stelle und pickelige Stelle auf der rechten Wange. Die Rötung an dieser Hautpartie ist merklich zurückgegangen. Das ist wirklich ein Etappensieg für mich, da ich mit dieser Stelle schon lange zu kämpfen habe.
Mein Fazit bis dato: Der Tanda Clear ist auf jeden Fall eine gute Alternative. Man muss ihn aber regelmäßig anwenden und nicht „schlampern“. Dennoch ist Geduld gefragt. Eine Verbesserung tritt nicht auf der Stelle auf.
Kleiner negativer Punkt: Wenn man viele pickelige Stellen hat, ist die Anwendung schon eher mühselig.
Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

P.S.: Mein Bruder ist derzeit in der Pubertät. Ich werde ihm den Tanda Clear wohl mal für seine Stirn leihen. Er trägt eine „Skater-Frisur“, daher kommt wenig Luft an die Stirn. Pickel-Alarm. ;-)

Hallo Berry,
vielen Dank für Deinen Bericht. Schön, dass sich dein Hautbild gebessert hat.Ich freue mich über weitere "Etappensiege" ;)
Liebe Grüße
Nil