Zurück zur Übersicht

mr3105

Auf einmal waren alle HiPP Früchte-Späße weg;-)



Nur ein Tag nach der Email, dass wir beim HiPP-Test dabei sein dürfen, war unser Paket mit den Früchte-Späßen da. Unsere Kleinste hatte das vergnügen es direkt aus zu packen, denn unsere Große war ja leider zu der Zeit im Kindergarten. Natürlich musste sofort ein Beutel ausprobiert werden. Hmmm, war der lecker! Und die Große hatte dann einen zum Nachtisch. Ich als Mutter finde die Quetschbeutel echt toll. Das Obst als Mus ist auch nicht zu flüssig. Einen Tropfen durfte ich denn auch probieren.



 

 

 

 

Einen Tag nachdem die ersten beiden schon leer waren hatten wir besuch von einem 6 Monate alten Mädchen und ihr habe ich einen Beutel in eine Schale gefüllt und er wurde gelöffelt. Aber so schnell konnten wir gar nicht gucken. Auch unser Besuch war begeistert vom Geschmack. Keines meiner Kinder kann sagen welches am besten Schmeckt.  Das waren dann die leer gequetschten Beutel an Tag 2.

Ein Problem hatte ich da natürlich, ich hatte nur noch einen Übrig;-). Also was habe ich gemacht? Ich bin ins nächste Geschäft gegangen und habe meinen Vorrat aufgefüllt. Denn mit einem alleine komme ich bei 2 Kindern nicht weit. So konnte ich beim nächsten Spielplatzbesuch wieder 2 mit nehmen. Sie lassen sich so leicht verstauen, keine Kleckerei, und so leicht zu entsorgen. Echt toll!

Vielen Dank, dass wir Hipp Früchte-Spaß testen durften!

Hallo,

eine wahre Erfolgsstory, die Du da berichtest hast:-). Dein Kids sind glücklich, Dein Besuch ist glücklich und Du bist glücklich - super! Dann hat sich für euch der Produkttest mit HiPP Früchte-Spaß in vollen Zügen gelohnt! 

Viele liebe Grüße

Anika