Zurück zur Übersicht


Herlitz Ranzen Schon da!!!

Hallo zusammen,

vorgestern erst kam die E-Mail, dass wir für den Test des Herlitz Flexi Plus ausgewählt wurden und heute Morgen war der Ranzen schon da. Meine Tochter konnte es nicht abwarten und hat gleich angefangen auszupacken. Sie war ganz begeistert von der Farbe und vom Zubehör. Ihre Augen haben richtig gestrahlt, als sie das befüllte Mäppchen gesehen hat. Was hier zu bemängeln ist, dass das Mäppchen sehr klein ist. Die meisten anderen Mäppchen haben nochmal ein zusätzliches Klappfach mit Gummiringen zum Anbringen von Stiften. Die Brotdose findet sie auch ganz klasse. Der Turnbeutel ist riesig groß und da passt dann echt alles rein, sogar, wenn es erforderlich ist, feste Sportschuhe.

Sie hat natürlich den Herlitz-Ranzen gleich aufgesetzt und ist damit in der Wohnung stolziert. Erst zum Mittagessen konnte ich sie dazu überreden, den Ranzen runter zu setzen, schließlich hat sie ihn ja bald öfter auf. Sie findet ihn sehr angenehm zu tragen. Was sie gemeint hat, dass er im Bauchbereich noch Gurte haben könnte, um ihn zusätzlich noch zu verschließen. Der Verschluss ist auch super. Einfach einschnappen lassen und er dreht sich von alleine zu.

Oben am Ranzen sind noch Gummischnüre angebracht. Dort kann man seine Jacke verstauen, wenn es morgens noch frisch war und über den Tag in der Schule warm geworden ist. Außerdem hat der Ranzen noch zwei Seitenfächer. In denen ist noch Platz für den Regenschirm und die Trinkflasche zum Beispiel. Auch die Reflektorstreifen sind ausreichend vorhanden.

Mittlerweile steht der Ranzen neben der Schultafel meiner Tochter und es wird schonmal fleißig "Schule gespielt", bevor die Schule für sie dann wirklich beginnt. Wir freuen uns schon, den Ranzen im Schulalltag zu testen.

Hier noch ein paar Bilder von den ersten Eindrücken:

     



Hallo,

na sieht doch schonmal richtig klasse aus! Steht ihr sehr sehr gut, der Herlitz-Ranzen. :-) Die Einschulung kann jetzt kommen. Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch.

Liebe Grüße,

Dein Empfehlerin Team