Zurück zur Übersicht

Herlitz Flexi Plus

Für meinen Sohn fängt heute der Ernst des Lebens an. Natürlich macht man sich als Elternteil da schon seine Gedanken, mit welchem Tornister man den Kleinen losschickt. Die Anforderungen für den Schulranzen sind ja nicht gerade leicht: nicht zu schwer darf er sein, robust sollte er auch sein (Kinder kicken ja gern mal was in der Gegend rum, oder werfen den Ranzen ja auch mal in die Ecke), genügend Stauraum für die gesamte Dauer der Grundschule, die Tragegurte sollen der Größe angepaßt werden können und gut gepolstert sein, damit die Träger nicht einschneiden, der Verschluss des Tornisters sollte kinderleicht zu öffnen und zu schliessen sein, wasserdicht (bwz. wasserabweisend), der Preis und zu guter Letzt : vor allem muss der Ranzen dem Kind auch gefallen.

Nach vielfältiger Recherche im Netz über diverse Schulranzen und mündlicher Recherche bei Kindergarten-Miteltern, Freunden, Verwandten und Bekannten habe ich mich dann für das Herlitz Flexi Plus Speed Ranzen-Set entschieden.
Beim Ranzen gefällt mir und meinem Sohn das schöne Design der Autos, ich finde den Druck sehr gelungen, weil er so neutral ist, und für Jungs findet man schwer etwas, was nicht mit Dinos und Rittern und Aliens und Fussball bedruckt ist. oder wo Spielfiguren drauf sind, die in der 2ten Klasse schon wieder out sind.

Schliesslich sollte der Tornister nach Möglichkeit die Grundschule überleben, und in vier Jahren ändert sich der Geschmack der Kinder auch. Was mir auch sehr gut gefällt. Der kinderleichte Magnetverschluss, der sich per Drehen öffnen lässt und sich dann sobald der Deckel sich dem Schloss nähert selbstständig schließt. Kein Rausfallen mehr, weil der Deckel nicht richtig geschlossen wurde. Ultra-Praktisch. Und auch sehr praktisch: Auf dem Deckel sind Gummibänder angebracht, unter die man eine Jacke oder den Pullover einklemmen kann, wirklich gut durchdacht.

Das innovative Gurtsystem des Ranzens wächst mit, es ist per Klettverschluss zusätzlich verstellbar, das hab ich so bei anderen Ranzen auch noch nicht gesehen. Die meisten Ranzen sind ja fest angebracht und lassen sich quasi nur erweitern. Bei dem Flexi-Plus kann sogar die Höhe des Gurtsystems angepasst werden, wenn die Racker mal wieder einen Schub gemacht haben, auch sehr praktisch. Einen Bauchgurt hat der Ranzen nicht, aber so wie ich den bisher begutachtet habe, braucht der den auch gar nicht. Natürlich hat der Ranzen auch 3m Scotchlite Reflextoren, und laut Garantiepaket von Herlitz ist der Ranzen frei von Azofarbstoffen, Cadmium, PCP, Weichmachern und allergieauslösenden Farbmitteln.

Im Set enthalten sind ein genialer Turnbeutel (der gross genug ist, dass auch wirklich alles Platz hat) mit Belüftungsfenster an der Seite. Der Beutel hat die Dufflebag Form, und sieht aus wie die Sporttasche für die Großen. Die Brotzeitbox ist durchsichtig und gross, für meinen Mini-Esser schon zu gross. Aber vielleicht wirds ja was in der 2ten mit der Box, wenn mein Junge mehr isst. Das Schlampermäppchen bietet genug Platz für Schere, Dosenspritzer, Klebestift und dgl.

Das Federmäppchen ist gut gefüllt, mit 6 normalen Buntstiften, 6 dreieckigen dicken Buntstiften, Radiergummi, Anspitzer, einem Bleistift, einen kleinen 15 cm Lineal und einem Platzhalter für den Füller. Leider können wir dies nicht verwenden, da die Lehrerin unseres Rackers im Federmäppchen Buntstifte und Doppelmaler-Filzstifte haben möchte. Alles in gewohnter Herlitz Qualität.

Mein Gesamtfazit: Das Set ist sein Geld wirklich wert - value for money. Von mir ganz klare Kaufempfehlung. Mit diesem Ranzen (erhältlich auch mit anderen Motiven - auch für Mädels ist was dabei) kann man gar nichts falsch machen.

Hallo,

dem können wir nichts hinzufügen, absolut Deiner Meinung. :-) Gibt es schon Feedback von anderen Müttern und Kindern zum Ranzen? Das wäre doch auch wirklich interesant zu hören.

Ganz liebe Grüße,

Nadine Vom Empfehlerin Team