Zurück zur Übersicht

cback15

Erster Eindruck und Geruchstest

Als letzte Woche das Paket eintraf, war ich schon sehr überrascht, dass die Aufmachung wirklich schön ist. Die Shampoos kommen in der typischen head&shoulders-Form daher und man erkennt die Marke einfach daran. Zu erwähnen wäre dort, im Vergleich zum "normalen" head&shoulders der Silberstreif auf den Sorten "frisch" und "beruhigende Kopfhautpflege". Eine Sache ist mir jedoch negativ aufgefallen - die Verpackungsgröße! Während mein head&shoulders daheim noch 300ml Inhalt hatte, fallen die 3 neuen Sorten leider kleiner aus und haben nur noch 250ml bei gleichem Preis.
Aber nun zum Geruchstest, bei dem ich mir auch gleich Hilfe meiner Lebensgefährtin holte...
Klarer Sieger (bei mir und auch meiner Freundin): Milde Pflege bei trockener Kopfhaut!!!
Es hat einen angenehmen frischen Geruch, jedoch nicht zu aufdringlich.
2. Platz geht an: Beruhigende Kopfhaut
Ebenfalls eine schöne frische, die nicht zu aufdringlich ist und dazu noch eine gewisse Süße die wirklich gut ankommt.
Letzter Platz: frische
Ich kann mich mit dem Geruch irgendwie nicht anfreunden. Es riecht zwar auch frisch, aber nicht wie der Name es vermuten lässt. Es wirkt irgendwie gedrückt, weniger fruchtig und sommerlich.

Soviel zur ersten Runde der Düfte...nun geht es an die Anwendung...