Zurück zur Übersicht


Abschlussbericht

Erst einmal muss ich sagen, dass es unglaublich viel Spaß gemacht hat, die Produkte zu testen. Da bedanke ich mich recht herzlich, dass ich dabei sein durfte.

Mein Fazit.

Kein Shampoo ist wirklich schlecht, ganz im Gegenteil. Jedes ist sehr cremig und lässt sich gut in die Haare einmassieren. Ich habe leider bei keinem die kühlende Wirkung bemerkt, wie es andere wiederum sehr wohl bemerkt haben. Allerdings finde ich dies nicht wirklich wichtig. Für mich zählt, dass es den Juckreiz mildert und auch die Kopfhaut beruhigt und dies hat jedes Shampoo getan.

Also war es ein voller Erfolg wobei bei mir das frische Shampoo knapp vorne liegt, da es mich am meisten mit dem Geruch unter der Dusche und auch nach dem Duschen überzeugt hat. Dies ist natürlich Geschmacks- bzw. Geruchssache ;-)

Alle drei Shampoo lieferten ein gutes Waschergebnis und auch die Haare fühlten sich immer sehr gut an.

Das Tonic empfehle ich auch sehr, da es wirklich effektiv ist und zwischendurch ohne Probleme benutzt werden kann.

hea&shoulders hat eine sehr gute Pflegeserie auf den Markt gebracht,  die gezielt die Schuppen bekämpft und die Kopfhaut beruhigt. Preislich ist es genau so teuer wie das normale Head&shoulders Schuppenshampoo, doch leider haben die Shampoos der Pflegeserie etwas weniger Inhalt. Da würde ich etwas nachbessern. Preislich etwas runter oder mehr Inhalt.