Zurück zur Übersicht
Profilbild

sarry_berry8

Schöne Geschichte, die anfangs leider einen etwas langen Atem benötigt

Vorab.. ich liebe Bücher, die mich von Anfang an fesseln und ich war mir beim Titel sicher, dass dieses genauso sein wird.
Leider erforderten die ständigen Zeitsprünge für mich persönlich einen etwas langen Atem. Das mag ich einfach nicht so gerne. Aber ich weiß, dass wenn man die „Anfangsphase“ geschafft hat, die Bücher meistens besser werden und einen dann doch noch fesseln können.
So war es hier auch. Bis zum Schluss konnte man rätseln, was damals passiert ist und Aimeé so geprägt hat. Das hat die Spannung definitiv gehalten.
In Urlaubsstimmung hat es mich nicht versetzt.. irgendwie habe ich mir anhand des Titels vorgestellt, dass man auf eine Reise mit dem Bulli mitgenommen wird. Letztendlich war es eine Zeitreise.. auch schön aber eben nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Trotzdem würde ich das Buch weiterempfehlen.