Zurück zur Übersicht

Jessy1983

Immer wieder eine Überraschung

Ich muss sagen, dass Buch fasziniert mich immer wieder. Ständig kommt es anders als man es sich eigentlich gedacht und vorgestellt hat. In der Mitte des Buches kommen Dinge raus die einem SO auf keinen Fall in dem Sinn gekommen wären.

Aimeè ist für mich eine Person die es nie leicht im Leben hatte, sei es die Sache am See :( oder das Auf und Ab in Ihrer Kindheit mit ihrer Mutter oder dann ihre lieblose Beziehung. Aber trotzdem versucht sie immer wieder das Beste daraus zu machen für sich und vor allem für ihren Sohn. Allen Respekt vor dieser Frau. Schon alleine der Gedanke von heute auf Morgen, das alte Leben einfach hinter sich zu lassen, vor allem mit einem kleinen Jungen, und einfach neu anzufangen. Jedoch war das die Beste Entscheidung die Sie je hätte treffen können....

Ich habe das Buch leider (oder zum Glück :) ) noch nicht ganz zu Ende gelesen, bin aber gespannt darauf wie es sich letztendlich alles entwickelt.